Gwyneth Paltrow: Training unter Tränen

Sie sorgte vor Kurzem mit der strengen Ernährung ihrer Kinder für Furore, ist selbst bekannt für ihre eiserne Disziplin – jetzt sorgt Gwyneth Paltrow mit ihrem Schönheitswahn erneut für Schlagzeilen: In einem Interview verriet die Schauspielerin, sie trainiere manchmal, bis ihr die Tränen kommen.

Aus der Riege der Hollywoodstars ist schon so mancher fragwürdige Diättipp und auch der ein oder andere Fitnessplan an die Öffentlichkeit gelangt. Doch keine der Schönheiten scheint es so weit zu treiben wie Gwyneth Paltrow. Die 40-Jährige, die vor Kurzem ihr erstes Kochbuch veröffentlich hat, ist wegen ihres Schönheitswahns oft in aller Munde.

Gwyneth Paltrow treibt es mit ihrem Workout sehr weit.

Gwyneth Paltrow bezahlt für ihren perfekten Körper einen hohen Preis.

In einem Interview mit dem Modemagazin „Marie Claire“ verriet sie kürzlich, dass sie bei ihrem Workout alles gebe. Das Training, das sie fünf mal die Woche überstehen muss, bringt sie an ihre Grenzen, das gibt die blonde Schönheit zu: „Es gab vor einigen Wochen einen Tag, da habe ich angefangen zu weinen und einfach aufgehört. Ich konnte nicht mehr weitermachen, ich habe es nur noch gehasst.“

Gwyneth Paltrow hasst ihr hartes Training an manchen Tagen

Wie andere Stars bezahlt Gwyneth Paltrow eine Menge Geld dafür, bis zur Erschöpfung angetrieben zu werden. Verantwortlich für ihren tollen Körper ist seit ein paar Jahren ihre Privattrainerin Tracy Anderson, die auch schon die Muskeln von Madonna und Shakira stählte. Trotz ihres tränenreichen Zusammenbruchs bleibt Gwyneth Paltrow kontrolliert und bemerkt cool über ihr Workout: „Es ist zu einer Gewohnheit geworden – wie das Zähneputzen.“ Gwyneth ist ein Beispiel in Sachen eisener Disziplin, die übrigens Früchte trägt: Das „People“-Magazon kürte die Blondine zur schönsten Frau der Welt.

Trotzdem könnte Gwyneth Paltrow sich mal ein bisschen entspannen – ihr Streben nach Perfektion macht die 40-Jährige für viele nicht gerade sympathischer: Vor einer Woche wurde Gwyneth Paltrow vom „Star“-Magazin zur nervigsten Frau Hollywoods gekürt. Vergiss` also nicht, dich auch mal auszuruhen, Gwyneth!

Bildquelle: Dominik Bindl/Getty Images


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • MillyM am 25.04.2013 um 15:45 Uhr

    Ich mag Gwyneth Paltrow gar nicht. Ihre Verbissenheit regt mich total auf! Klar, ist Disziplin eine gute Charaktereigenschaft, aber wenn sie zur Verbissenheit wird, ist sie nicht mehr gesund!

    Antworten
  • Erdbeerchen1207 am 25.04.2013 um 15:39 Uhr

    Gwyneth Paltrow ist echt wunderschön, aber dieser absolute Fitnesswahn kann ihr doch nicht gut tun!!

    Antworten