Halle Berry ist gerne nackt

Schauspielerin und Oscargewinnerin Halle Berry mag es nackt zu sein. Sie hat weder vor der Kamera, noch privat ein Problem mit der Nacktheit.

Halle Berry in der Ellen DeGeneres Show über ihre Nacktheit.

Halle Berry: Kein Problem mit Nacktheit.

Schauspielerin Halle Berry (44) zeigte in Filmen wie „Monster’s Ball“ und „Swordfish“ viel nackte Haut. Doch nicht nur vor der Kamera lasse Halle Berry die Hüllen fallen, wie „People“ berichtet.

In der Ellen DeGeneres Show offenbarte Halle Berry am vergangenen Montag: „Ich mag es nackt zu sein“. Nach eigenen Aussagen sei Halle Berry zwar nicht der Typ Frau, der sich beim Sauber machen auszieht. Doch könnte man sie im Evaskostüm erwischen, wenn Halle „eine Runde um ihr Haus geht“. Zumindest „Manchmal“, fügte Halle Berry im Interview hinzu.

Für eine Rolle wird sich Halle Berry jedenfalls nicht entkleiden: Angeblich sollte sie Oprah Winfrey in einem Film über das Leben der Talkshow-Moderatorin spielen. Doch Halle erteilte den Spekulationen bei Ellen DeGeneres ein Ende: „Ich werde nicht Oprah spielen, nein. Ich weiß auch nicht woher die Gerüchte kommen.“ Die 44-Jährige ist sich nicht einmal sicher, ob es einen Film über Oprah Winfrey geben soll. Im Interview mit Ellen fügte sie hinzu: „Nicht, dass ich nicht Oprah spielen würde, wenn es so einen Film gibt. Aber ich weiß nicht einmal, ob das nicht alles Erfindung ist.“

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?