Harry Styles: Ist er süchtig nach Glücksspielen?

Harry Styles kann es einfach nicht lassen. Obwohl der One Direction-Sänger gemeinsam mit seinen vier Bandkollegen im letzten Jahr von seinem Management ein Glücksspiel-Verbot erhielt, weil sie zu viel Geld verzockten, wurde er jetzt wieder in einem Casino gesehen.

Momentan touren One Direction durch Australien und sorgen jeden Tag für neue, meist lustige Anekdoten. Gar nicht so witzig dagegen ist die Nachricht, dass Harry Styles jetzt wieder in einem Casino gesehen wurde. Ist Harry Styles etwa spielsüchtig?

Harry Styles schaut ernst

Harry Styles verlor bereits hohe Summen beim Glücksspiel

Laut „The Mirror“ wurde Harry Styles am Donnerstag in den frühen Morgenstunden dabei beobachtet, wie er sich im australischen Perth dem Glücksspiel hingab. Das ist nicht das erste Mal, dass der One Direction-Sänger am Roulettetisch gesichtet wurde. Gerade diesem Spiel wird ein hohes Suchtpotential nachgesagt. Zwar muss sich Harry Styles als mehrfacher Millionär keine Sorgen um Geld machen – wohl aber um die Reaktion seines Managements, welches ihm und seinen Bandkollegen Casinobeuche strengstens untersagt hatte.

Harry Styles: Verraten seine Tattoos seine Spielsucht?

Dass Harry Styles eine gewisse Affinität zum Glücksspiel hat, wird schon durch seine Tattoss klar, die den Körper des 19-Jährigen zieren. So trägt der One Direction-Frauenschwarm auf seiner linken Schulter die Worte „17 Black“. Eingefleischte James Bond-Fans wissen, dass es sich dabei um die Glückszahl von 007 handelt. Selbst die Plattenfirma von One Direction soll sich bereits Sorgen um Harry Styles machen, da dieser mehrfach hohe Geldbeträge am Roulettetisch verlor. Da können selbst Millionen schneller weg sein, als man sie neu verdienen kann.

Während die anderen Jungs von One Direction scheinbar aus ihren Fehlern gelernt haben, treibt Harry Styles irgendetwas immer wieder ins Casino. Da kann man nur hoffen, dass seine Jungs ihn davon abhalten, noch mehr Geld auf den Kopf zu hauen.

Bildquelle: gettyimages / Chris Jackson

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?