Heath Ledger in Die vier Federn

RTL2 zeigt heute zur Primetime das Abenteuerepos „Die vier Federn“ mit Heath Ledger und Kate Hudson. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von A.E.W. Mason.

Am Sonntag bei RTL2: Heath Ledger.

Heath Ledger ist am Sonntag bei RTL2 zu sehen.

Regisseur Shekhar Kapur hat mit der Verfilmung des Romans „Die vier Federn“ im Jahr 2002 ein Abenteuerepos geschaffen, das beeindruckende Bilder und mitreißende Charaktere (unter anderem Heath Ledger als Harry) liefert. Die Buchvorlage stammt von A.E.W. Mason und ist 1902 erschienen. Die Handlung spielt im viktorianischen England. Heath Ledger ist als junger Offizier Harry zu sehen, der bei Ausbruch des Sudankriegs seinen Dienst in der britischen Armee quittiert und folglich von seinen Freunden als auch seiner Verlobten als Feigling und Deserteur geächtet wird.

Heath Ledger als Deserteur

In seinen verzweifelten Versuchen, sich selbst zu finden und seine Freunde von der Richtigkeit seiner Entscheidung zu überzeugen, reist Harry (Heath Ledger) auf eigene Fasut nach Afrika. In den USA kam das Pazifismus-Thema des Films so kurz nach dem 11. September nicht als solches an, sondern wurde von zahlreichen Kritikern in ein Motiv der Fahnenflucht und Illoyalität umgemünzt. In Europa erkannte man hingegen die überzeugenden Leistungen aller Darsteller – insbesondere die von Heath Ledger – und die fesselnde Optik von „Die vier Federn“ an. Für diesen Film sollte man heute um 20.15 Uhr RTL2 einschalten.

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Gagagirl100 am 19.08.2011 um 15:04 Uhr

    Hach, ich werds mir allein schon wegen Heath Ledger angucken ...

    Antworten