Hugh Jackman möchte gemocht werden

Er gilt als sympathischster Typ Hollywoods und bleibt trotzdem bodenständig! Hugh Jackman bildet sich nichts auf sein Image ein – er will einfach nur er selbst sein!

In Hollywood glamourös oder stylisch zu wirken, ist keine große Herausforderung – schließlich können sich die Stars dafür ein paar Profis engagieren und schon ist man der neue Trendsetter auf dem roten Teppich. Ganz anders sieht es aus, wenn es darum geht, sympathisch zu wirken. Schließlich versucht vor allem die Klatschpresse gerne, dieses Vorhaben der Celebreties zu untergraben! Einer schafft es trotzdem immer wieder: Hugh Jackman gilt als einer der sympathischsten Hollywoodstars. Dabei versucht er einfach nur, er selbst zu sein – schließlich ist Hugh Jackman tatsächlich von Natur aus ein netter Kerl.

Hugh Jackman ist sympathisch

Hugh Jackman muss sich für sein Image nicht verstellen

In einem Gespräch mit der Zeitschrift „Men`s Fitness“ äußerte sich der Schauspieler zu seinem Image als Sympathieträgers Hollywoods. So sehr scheint Hugh Jackman dieser Stempel allerdings gar nicht zu passen, weil er nicht in irgendeine Schublade gesteckt werden möchte: „Als Schauspieler war ich immer überzeugt, dass ein Stempel schlecht für dich ist. Ich habe eine sehr gute Erziehung genossen und man brachte mir früh bei, dass man seine Mitmenschen respektvoll behandeln soll. Ich kann einfach kein Arschloch sein.“ Diese nette Art zeigt Hugh Jackman auch, wenn er auf der Straße entdeckt wird.

Hugh Jackman hat eine sehr gute Erziehung genossen

Der 44-Jährige verriet im Interview außerdem, dass er einfach zu lieb sei, um seine Anhänger einfach abzuweisen: „Wenn ich zum Beispiel unterwegs bin mit meiner Familie und die 29. Person sagt ‚Hey, kann ich ein Foto mit ihnen machen?‘, dann wäre es für mich undenkbar zu sagen ‚Keine Fotos, verpiss dich!‘. Ich würde mich so schlecht fühlen!“ Wenn Hugh Jackman dann doch einmal von den Menschen, die ihn auf der Straße ansprechen, genervt ist, versucht er einfach ehrlich und dennoch höflich zu sein: „Wenn ich mit meiner Familie unterwegs bin, sage ich dann auch schon mal freundlich ‚Hey, ich bin unterwegs mit meiner Frau und Kindern, es war nett dich kennen zu lernen‘ und dann gehe ich.“ Sein Verhalten stimmt Hugh Jackman aber keinesfalls auf die Tipps seiner PR-Agenten ab, berichtete der Schauspieler weiter. Er müsse sich schließlich authentisch fühlen.

Wir haben doch immer geahnt, dass Hugh Jackman ein Star ist, der sich so gibt, wie er wirklich ist. Und dass er in seinem natürlichsten Verhalten auch noch sympathisch ist, macht ihn ganz klar zu einem unserer Hollywoodlieblinge. Andere (Jung-)Stars des Business können sich bei ihm abschauen, wie man authentisch und freundlich zugleich wirkt. Authentizität lässt die oberflächliche Scheinwelt Hollywoods nämlich oft vermissen!

Bildquelle: FREDERIC J. BROWN/AFP/Getty Images


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • shoelover am 18.06.2013 um 15:29 Uhr

    Ich mag Hugh Jackman richtig gerne 🙂 Dachte mir schon, dass er symüathisch ist.

    Antworten
  • Lulu am 18.06.2013 um 15:15 Uhr

    Hugh Jackmann ist echt ein tolles Gesamtpaket: sexy, sympathisch, erfolgreich!

    Antworten