Ist Rosie Huntington-Whiteley zu sexy?

Dessous-Model Rosie Huntington-Whiteley ziert momentan meterhohe Plakatwände in Groß Britannien und sorgt damit für Ärger.

Sexy Dessous-Model und Ex-Victoria’s Secret-Engel Rosie Huntington-Whiteley macht derzeit das, was sie am besten kann: Die schöne Britin räkelt sich nur mit Unterwäsche bekleidet für ihre „Rosie For Autograph“-Dessouskollektion von „Marks & Spencer“ und sorgt damit für Aufregung in ganz England.

Rosie Huntington-Whiteley auf dem Laufsteg

Rosie Huntington-Whiteley sorgt mit ihren Kurven für Aufregung

Der perfekte, leicht bekleidete Körper von Topmodel Rosie Huntington-Whiteley ziert derzeit meterhohe Plakatwände und bringt das gesamte Vereinigte Königreich um den Verstand. Die schöne 25-Jährige posiert in pastellfarbenen Dessous zwischen weißen Laken und sorgt damit für Aufruhr. Ganze zehn Beschwerden landeten wegen Rosie Huntington-Whiteley auf dem Tisch der „Advertising Standards Authority“ (ASA).

Rosie Huntington-Whiteley: Plakate hängen nicht in der Nähe von Schulen

Grund für die Beschwerden über die Plakate zur Dessous-Kollektion von Rosie Huntington-Whiteley für „Marks & Spencer“ sei die explizite und erniedrigende Darstellung von Sexualität. Doch das Modehaus sieht das völlig anders und reagierte sofort auf die Beschwerden: „Wir haben die einzelnen Stücke zusammen mit Miss Huntington-Whiteley designt, also quasi von Frauen für Frauen. Es würde uns daher sehr wundern, wenn sie der Lust des männlichen Auges entsprängen“, lautet das Statement von „Marks & Spencer“. Das Unternehmen bemüht sich jetzt allerdings darum, die sexy Plakate mit Rosie Huntington-Whiteley nicht in der Nähe von Schulen zu platzieren.

Da müssen die Schuljungs wohl in Zukunft auf den sexy Anblick von Rosie Huntington-Whiteley verzichten. Wir finden die Beschwerden total übertrieben, da die Plakate mit Rosie Huntington-Whiteley wunderschön und alles andere als anzüglich sind.

Bildquelle: gettyimages / Theo Wargo


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?