Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

James van der Beek zeigt Plazenta seiner Frau

Auf Instagram

James van der Beek zeigt Plazenta seiner Frau

„Wenn euch schnell übel wird, solltet ihr das Bild lieber wegklicken“, rät James van der Beek unter einem neuen Foto, das er auf Instagram mit seinen Followern teilt. Darauf zu sehen: Sein gerade geborenes Baby Nummer 5 – und die Plazenta seiner Frau.

Ein ungewohnt privater Einblick für einen Hollywood-Star, den „Dawson’s Creek“-Darsteller James van der Beek gerade auf Instagram mit seinen Fans teilt. James sitzt mit nacktem Oberkörper auf dem Boden und hält sein kleines Töchterchen Gwendolyn auf dem Arm, das nur Momente vor der Entstehung dieses Schnappschusses geboren wurde. Vom Bauchnabel des Babys führt noch die Nabelschnur weg, hin zu einer Schüssel, in der sich die Nachgeburt befindet.

„Die Realität einer Hausgeburt“

„Die Kategorie lautet: Die Realität einer Hausgeburt“, kommentiert der 41-Jährige, der nun bereits das fünfte gemeinsame Kind mit seiner Frau Kimberly auf der Welt begrüßt hat, das Instagram-Bild. Neben dem Neuankömmling und dem stolzen Vater sieht man auf dem Bild auch allerhand Geburtsgegenstände: Plastiklaken, Handtücher, ein aufblasbares Geburtsbecken sowie eine Kotztüte (unbenutzt, wie der Schauspieler versichert). Auch Sohn Joshua hüpft unbekümmert um sein neues Geschwisterchen sowie die Plazenta-Schüssel herum.

Plazenta-Foto auf Instagram: Eklig oder wunderschön?

Eine Plazenta in einer Schüssel? Ist das nicht ein bisschen zu viel Realität und auch ein bisschen eklig? Ganz im Gegenteil, wenn man die Fans des Schauspielers fragt. Sie sind begeistert davon, wie James van der Beek mit den ganz natürlichen Nebenerscheinungen einer Geburt umgeht. „Das ist wunderschön!“, kommentiert ein Follower den Post, während sich ein anderer sogar dafür bedankt: „Vielleicht nichts für empfindliche Mägen, aber absolut wundervoll. Ich möchte mich dafür bedanken, dass du dein Leben und diese wunderschönen Momente mit uns teilst.“

Wie stehst du zu dem ehrlichen, ungeschönten Bild von James van der Beek? Findest du, ein Foto einer Plazenta ist einfach nur eklig hat auf Instagram nichts verloren? Oder stimmst du den Fans des „Dawson’s Creek“-Stars zu und findest es toll, dass er zeigt, wie eine Hausgeburt wirklich aussieht? Verrate uns deine Meinung in den Kommentaren.

Bildquelle:

Getty Images/ Theo Wargo

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich