Jared Leto hat Dallas Buyers Club selbst nicht gesehen

Welch ein Skandal! Für seine überragende Performance als Transvestit Rayon räumte Jared Leto in der diesjährigen Award Season jeden Preis ab, den es zu gewinnen gab. Zuletzt überzeugte er sogar die Jury der Academy Awards von seinem Ausnahmetalent und nennt seit letztem Sonntag einen Oscar sein Eigen. Doch Jared Leto selbst hat keine Ahnung, wie überzeugend er auf der Leinwand wirkt.

Über den Hollywood-Streifen „Dallas Buyers Club“, für den Jared Leto den Oscar als bester Nebendarsteller einheimste, spricht derzeit die ganze Welt. Denn nicht nur Jared Leto wurde für seine Performance geehrt, auch sein Kollege Matthew McConaughey durfte sich am letzten Sonntag über den Oscar als bester Hauptdarsteller freuen. „Dallas Buyers Club“ ist damit nicht nur einer der erfolgreichsten, sondern vor allem ein sehr sehenswerter Film. Nicht so für Jared Leto…

Jared Leto hat nicht immer den Durchblick

Jared Leto: Ist er etwa kein Kinofan?

Im Interview mit Moderatorin und Oscar-Host Ellen DeGeneres verriet Jared Leto nun: „Ich habe den Film noch nicht gesehen!“ Da hat wohl jemand Tomaten auf den Augen, denn wenn die Jury der Academy Awards den Film mehrfach auszeichnet, muss er einfach sehenswert sein! Doch Jared Leto hat einen anderen Grund für seine bisherige Kinoabstinenz. Eigenen Angaben zufolge brauche er erst einmal Abstand von seiner nervenaufreibenden Rolle als homosexueller Transvestit: „Es war so eine heftige Rolle. Es ist besser für mich, das Ganze ein bisschen ruhen zu lassen.“

Jared Leto: Oscar ja, Kino nein!

Solange Jared Leto sich kein eigenes Bild von seiner erfolgreichen Darbietung machen will, übernehmen das bestimmt gerne seine Fans für ihn. Ausschließen wolle er eine prüfende Selbstbegutachtung via Kinoleinwand jedoch nicht, verriet der schöne 42-Jährige Ellen DeGeneres im Gespräch: „Ich denke schon, dass ich ihn mal anschauen werde, weil ich irgendwann bestimmt neugierig bin.“ Ob Jared Leto dem Hype um den Film noch lange widerstehen kann?

Dass Jared Leto erst einmal Pause vom Rummel um seine Person und seine Performance braucht, ist mehr als verständlich. Wenn er sich dennoch dazu entschließen sollte, „Dallas Buyers Club“ anzuschauen, wird er sich im ersten Moment bestimmt nicht wieder erkennen, aber dennoch begeistert sein!

Bildquelle: gettyimages/Kevin Winter

Topics:

Jared Leto


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • yololara am 06.03.2014 um 16:20 Uhr

    Das kann ich gar nicht nachvollziehen. Wenn ich Jared Leto wäre, würde ich mir meine eigenen Filme doch sofort anschauen!

    Antworten