Jason Statham dealte in London

Heute ist er einer der erfolgreichsten Schauspieler, wenn es um Actionfilme geht, und führt mit Topmodel Rosie Huntington-Whiteley eine echte Bilderbuchbeziehung – doch das Leben von Jason Statham lief nicht immer in solch geordneten Bahnen. Vor seiner Karriere dealte er in London mit gefälschter Markenware.

Im Interview mit dem „OK!“-Magazin blickt Jason Statham offen und ehrlich auf seine wilde Vergangenheit zurück – und gesteht, dass er eine Zeit lang gedealt hat. Doch mit Drogen scheint Jason Statham nichts am Hut gehabt zu haben, er verkaufte etwas ganz anderes…

Jason Statham bei einer Filmpremiere

Jason Statham ist gar nicht so tough, wie er in seinen Filmen rüberkommt

Sein Geld verdiente Jason Statham damals mit gefälschten Markenprodukten, die er in der englischen Hauptstadt illegal verkaufte. „Das war in London, in der Nähe der Oxford Street. Da habe ich eine Zeit lang unechte Cartier-Uhren vertickt und nachgemachtes Chanel-Parfum an den Mann oder die Dame gebracht. Lief nicht schlecht, das Geschäft…“, blickt Jason Statham zurück. Für seine heutige Karriere in Hollywood scheint das Dealen sogar auch etwas Gutes gehabt zu haben. „Das waren meine ersten Schritte als Schauspieler – ich musste meine Kunden ja immer mit einer guten Story ködern“, stellt Jason Statham mit einem Augenzwinkern fest.

Jason Statham: Harte Schale, weicher Kern

Gelernt ist gelernt – seine Erfahrungen als Dealer auf der Straße scheinen ihn zu einem so guten Schauspieler gemacht zu haben, dass die Privatperson Jason Statham ständig mit seinen Rollen verwechselt wird. In seinen Filmen spielt er oft besonders harte Kerle – er war unter anderem in der „The Transporter“-Reihe, in den beiden „Crank“-Filmen und in „The Expendables“ zu sehen – doch im wahren Leben scheint Jason Statham kaum etwas mit seinen Filmrollen gemeinsam zu haben. „Wenn man mich für kaltherzig und brutal hält, dann könnte ich die Wände hochgehen. So bin ich nicht“, stellt Jason Statham klar – und sorgt damit bestimmt für den einen oder anderen Seufzer bei seinen weiblichen Fans.

Von Jason Statham würden sich viele Frauen einiges andrehen lassen – egal, ob Parfum, Uhr oder Sonnenbrille. Dass der Schauspieler dann auch noch zugibt, im wahren Leben ein ganz sanfter Typ zu sein, tut sein Übriges. Hach, Jason Statham…

Bildquelle: gettyimages / Jason Merritt


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • michelle0807 am 08.01.2014 um 10:02 Uhr

    *_*

    Antworten
  • Sunnyday2014 am 08.01.2014 um 08:49 Uhr

    Jason Statham ist halt ein echter Badboy!

    Antworten
  • TheBride am 08.01.2014 um 08:44 Uhr

    Ich würde ja zu gern mal ein paar Videos aus der Zeit sehen, als er noch professioneller Wasserspringer war.

    Antworten
  • iloveshopping am 07.01.2014 um 16:56 Uhr

    Jason Statham sieht einfach so gut aus, der könnte mir echt alles verkaufen 😉

    Antworten