Jay-Z verklagt Koch

Jay-Z kocht vor Wut, weil ihm sein Koch in seinem New Yorker Club „40/40“ einen Schaden verursacht haben soll. Deswegen verklagt der Rapper seinen Gourmet nun auf über eine Million Dollar Schadenersatz.

Jay-Z kocht vor Wut, weil ihm sein Koch in seinem New Yorker Club „40/40“ einen Schaden verursacht haben soll. Deswegen verklagt der Rapper seinen Gourmet nun auf über eine Million Dollar Schadenersatz.

Jay-Z in einem grauen Anzug am Mikro.

Jay-Z ist in seinem Club ein Schaden in Millionenhöhe entstanden.

Der Koch Mike Shand hat in den vergangenen Jahren nicht nur für Jay-Z in dessen Club „40/40“ gekocht, sondern auch für ihn und seine Frau Beyoncé privat. Nun verklagt Jay-Z jedoch den Koch auf 1,5 Millionen Dollar Schadensersatz, da dieser es nicht geschafft habe „in wichtigen Aspekten“ seine Arbeit auszuführen. So habe er laut Jay-Z und seinem Partner Juan Perez nichts dazu beigetragen, das Menü zu verbessern. Deshalb seien den Gastronomen Verluste entstanden, die nicht zurückzugewinnen seien. „Der Club hatte keine Möglichkeit, die Waren und den Service angemessen zu ersetzen, für deren Bereitstellung der Angeklagte bezahlt wurde“, zitiert „NYPost.com“ aus den Gerichtsdokumenten.

Der Koch ist von der Klage von Jay-Z überrumpelt

Der Koch Mike Shand tut indessen so, als sei er von der Klage des Rappers völlig überrascht. Über seinen Anwalt hat er verlauten lassen, dass er keine Ahnung habe, warum sein ehemaliger Arbeitgeber Jay-Z eine Klage gegen ihn eingereicht hat. „Mike ist ein toller Koch und es ist unklar, warum `40/40` eine Klage gegen ihn ins Auge fassen. Wir werden trotzdem darauf antworten, wenn er die Beschwerde erhält“, so der Anwalt. Überraschend ist auch, dass Mike Shand auf der Webseite des Clubs „40/40“ von Jay-Z immer noch als Koch aufgelistet ist.

Für Außenstehende bleibt vorerst unklar, ob Mike Shand wirklich in so hohem Maße von Jay-Z belangt werden kann. Es bleibt also spannend, wie es mit “40/40” und der Klage weitergeht.

Bildquelle: Gettyimages/Michael Buckner

Topics:

Jay-Z


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • CupcakeTante am 23.08.2012 um 08:12 Uhr

    Egal was er tut, Jay-Z ist eben Jay-Z und er darf alles. God of Rap.

    Antworten
  • LaLou am 22.08.2012 um 13:07 Uhr

    Jay-Z übertreibt!

    Antworten
  • Evelyn93 am 22.08.2012 um 12:28 Uhr

    Jay-Z ist auch im Gastrogeschäft tätig? Wusste ich wirklich noch nicht, aber er regt sich schon etwas zu viel auf, oder? Finds übertrieben.

    Antworten