Jay-Z will nicht spenden?

Die Protestbewegung “Occupy Wall Street” wandert durch die Welt und durch aller Munde. Jay-Z will auch seinen Teil von dem Ruhm – und kreiert ein T-Shirt.

Taschen bleiben zu: Jay-Z

Jay-Z rückt ein T-Shirt raus, allerdings kein Geld.

„Occupy Wall Street“ (Besetzt die Wall Street) ist eine Protestbewegung gegen soziale Ungleichheit. Jay-Z gehört garantiert nicht zu denen, die unter dieser leiden. Genug Geld hat der erfolgreiche Rapper bestimmt.

Darum wollte er mit seiner Klamotten-Firma Rocawear die Prostest-Aktion unterstützen, mal was Gutes tun für die Allgemeinheit und brachte ein T-Shirt mit dem Slogan „Occupy All Streets“ (Besetzt alle Straßen) heraus. Damit bezog er sich auf die Bewegung, die sich von New York aus in der ganzen Welt ausbreitete.

Jay-Z will helfen – aber bloß nicht zuviel

Dass diese T-Shirts tatsächlich auf die Aktion hindeuten und diese unterstützen sollen, wurde offiziell bestätigt. Das allerdings reicht Jay-Z bereits als Statement – offenbar hält er von Worten mehr als von Taten. Zumindest kritisierten das die Zuständigen von „Occupy Wall Street“, die es dem Star krumm nahmen, dass er von den Einnahmen dieser T-Shirts nicht einen Cent an die Protestbewegung selbst spenden will.

Patrick Bruner, Sprecher von „Occupy Wall Streets“, erklärte: „Ein viel besserer Weg, Unterstützung für ,Occupy Wall Street’ zu zeigen, wäre, aufzukreuzen und an diesem aktuellen Ereignis teilzunehmen und zu helfen, eine neue und bessere Zukunft zu formen.“

Ob Jay-Z also mit seinem T-Shirt tatsächlich etwas erreicht oder ob es als bloßes Symbol zu gelten hat, bleibt abzuwarten. Vielleicht hilft ihm ja sein Star-Faktor, Menschen zu mobilisieren – wenn er sein Geld schon lieber in der eigenen Tasche lässt.

Bildquelle: gettyimages

Topics:

Jay-Z


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • coole_erdbeere am 15.11.2011 um 09:26 Uhr

    Ich versteh echt nicht warum Jay-Z da nichts spenden will

    Antworten
  • tomatencreme am 14.11.2011 um 17:47 Uhr

    Jay-Z ist echt cool!

    Antworten