Nur Fiktion

Jennie Garth möchte keine Beziehung mit Luke Perry

Jennie Garth möchte keine Beziehung mit Luke Perry

Jennie Garth und Luke Perry waren von 1990 - 2000 Stars der Serie "Beverly Hills 90210". In der Serie gaben die beiden Schauspieler das Traumpärchen. Doch obwohl Jennie Garth und ihr Kollege noch heute gute Freunde sind, könnte sich Garth eine echte Beziehung zu Luke Perry niemals vorstellen.

Die beiden Schauspieler Jennie Garth und Luke Perry waren in der Serie "Beverly Hills 90210" ein tolles Paar. Auch in der Realität sind "Kelly" und "Dylan" gut befreundet. Doch mehr als Freundschaft kann sich Jennie Garth für ihre Beziehung nicht vorstellen.

Jennie Garth und Luke Perry bei der Hallmark Channel`s TCA Winter Tour Evening Gala 2011.
Jennie Garth und Luke Perry werden kein Paar werden.

Im März trennte sich Jennie Garth von ihrem (Ex)Mann Peter Facinelli. Die beiden haben drei gemeinsame Töchter. Doch nach ganzen elf Jahren war Schluss mit der Ehe. Facinelli hat bereits eine neue Frau an seiner Seite und Jennie Garth gab vor wenigen Tagen zu, dass diese Tatsache ihr zunächst ein wenig Bauchschmerzen bereitete: "Ich glaube, es wird eine Zeit kommen, wenn es mir nicht mehr so einen Stich versetzt. Aber ich bin noch nicht ganz an diesem Punkt. Aber ich bin glücklich, dass er glücklich ist."

Jennie Garth bleibt zunächst ohne Mann

Nach der Scheidung wurde von allen Seiten gemunkelt, dass Jennie Garth und Luke Perry nach zehn Jahren, die sie gemeinsam am Set von "Beverly Hills 90210" verbrachten, es doch nun auch im richtigen Leben mal probieren könnten. Doch das schließt Garth von Anfang an aus. Zwar versichert die Schauspielerin, dass zwischen ihr und ihrem Ex-Co-Star immer eine "tolle Chemie" herrschte, sie sich eine Beziehung jedoch nicht vorstellen könne: "Wir sind einfach nur sehr enge Freunde. Ich mag ihn sehr, aber mit ihm zusammen zu sein, wäre wohl komisch", erklärt die 40-Jährige im Interview mit `UsMagazine.com`.
Doch nur zu gerne würde Jennie Garth noch einmal mit Luke Perry vor der Kamera stehen: "Es wird wohl keine Serie werden, aber wir befinden uns jetzt in einem kreativen Prozess und ich freue mich sehr darauf. Im neuen Jahr werden wir anfangen, kreative Meetings mit Autoren und Produzenten zu haben."

Eine Rückkehr von "Kelly" und "Dylan" bleibt wohl ein Wunschtraum, im TV genau wie im echten Leben. Doch Jennie Garth wird ihren Mr. Right bestimmt noch finden, da sind wir uns sicher.

Bildquelle: gettyimages / Alberto E. Rodriguez

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich