Jennifer Aniston: Ihr Vater soll bei ihr einziehen

Bereits seit Monaten bereitet sich die Welt auf die sehnsüchtig erwartete Hochzeit von Jennifer Aniston und ihrem Auserwählten Justin Theroux vor. Doch anstatt endlich vor den Traualtar zu treten, soll das Traumpaar in der Krise stecken. Der Grund für den angeblichen Streit ist schnell gefunden: Jennifer Aniston möchte scheinbar ihren Vater ins traute Heim einziehen lassen.

Ist Jennifer Aniston ein Papa-Kind? Diese Frage stellen sich zurzeit viele Fans. Schließlich möchte die Schauspielerin in ihrem Luxusanwesen anscheinend einen Mehr-Generationen-Haushalt aufbauen. Nach Informationen des „National Enquirer“ soll sie ihrem Vater John den Einzug bereits in Aussicht gestellt haben. Doch vergrault Jennifer Aniston damit ihren Verlobten Justin Theroux?

Jennifer Aniston auf einer Filmpremiere

Jennifer Aniston möchte ihren Vater um sich haben

Justin Theroux scheint von dem Plan, den Jennifer Aniston mit ihrem Vater verfolgt, nämlich alles andere als begeistert zu sein. Daher soll der 42-Jährige nun auf Konfrontationskurs gehen. „Justin kocht aufgrund dieses Angebots vor Wut“, verriet eine Quelle dem „National Enquirer“ die Bedenken von Justin Theroux, der seit über einem Jahr mit Jennifer Aniston verlobt ist.

Jennifer Aniston: Gefährdet der Einzug ihres Vaters ihr Liebesglück?

Vor allem um die Zweisamkeit mit Jennifer Aniston scheint Justin Theroux mit Blick auf den Einzug seines Schwiegervaters in spe zu fürchten. „Er hat Angst, dass dies ihr Liebesleben zerstören wird, bevor sie überhaupt geheiratet haben“, erklärte der angebliche Insider weiter. Jennifer Aniston scheint die Bedenken ihres Verlobten allerdings nicht zu teilen. „Sie sagt, dass er angesichts der vielen Zeit, die er unterwegs sei, nicht das Recht habe, sie zu kritisieren“, berichtete die Quelle.

Ist für Jennifer Aniston Blut dicker als Wasser? Jedenfalls scheint ihr die Beziehung zu ihrem Vater mindestens genauso wichtig zu sein wie die zu ihrem Verlobten. Hoffentlich findet sie eine praktikable Lösung. Auf einem Luxusanwesen wie dem ihrigen müsste man sich ja eigentlich gut aus dem Weg gehen können…

Bildquelle: © Getty Images / Rob Kim


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Principessa90 am 29.11.2013 um 17:07 Uhr

    Jennifer Aniston scheint wirklich ein Papa-Kind zu sein.

    Antworten