Jennifer Aniston lacht über die Gerüchte

In den vergangenen Tagen wurde darüber berichtet, Jennifer Aniston ließe sich ihre Schönheit im Monat an die 8.000 Dollar kosten. Die schöne Schauspielerin kann darüber nur lachen.

Jennifer Aniston lacht über die neusten Gerüchte.

Jennifer Aniston bestreitet, 8.000 Dollar im Monat für ihre Schönheit auszugeben.

Derzeit kursiert das Gerücht Jennifer Aniston gebe im Monat bis zu 8.000 Dollar für ihre strahlende Schönheit aus. Darüber kann die 43-jährige Schauspielerin nur lachen, aber da sie sich tatsächlich bis jetzt ihr jugendliches Aussehen bewahrt hat, ist es natürlich nicht verwunderlich, dass Neider und böse Zungen behaupten Jennifer müsse tief in die Tasche greifen um sich ihre Schönheit zu bewahren. Dass sie ihre Jugendlichkeit allein ihren Genen zu verdanken hat, glaubt ihr kaum jemand. In der letzten Woche enthüllte die „Daily Mail“, dass es Jennifer Aniston eine Stange Geld koste, auszusehen, wie sie aussieht: Ein Tiegelchen Hautcreme für umgerechnet 270 Euro, regelmäßige Gesichtsbehandlungen, die sie etwa 700 Euro pro Sitzung kosten und ein Personal Trainer, der sich um ihren makellosen Körper kümmert, schlagen zu Buche.

Jennifer Aniston amüsiert sich über ihre Neider

Schauspielerin Jennifer Aniston kann über diese Summen nur lachen. Sie gibt zwar zu, eine Schwäche für Cremes und Gesichtsbehandlungen zu haben, aber wehrt sich massiv gegen das Gerücht, sie gebe 8.000 Dollar im Monat für Ihre Schönheit aus: „Obwohl ich eine erstaunliche Schwäche für Feuchtigkeitscreme habe, Gesichtsbehandlung liebe, die gleiche Seife benutze, seitdem ich ein Teenager bin, und mir täglich engagiert die Zähne putze, ist es doch übertrieben anzunehmen, ich gäbe 8.000 Dollar im Monat für mein Aussehen aus.” Weiter erklärte Jennifer Aniston, sie gebe etwa 200 Dollar im Monat für Kosmetik und Schönheitsbehandlungen aus. Das hört sich doch schon ganz anders an!

Es würde wohl an Schönheitswahn grenzen, wenn Jennifer Aniston tatsächlich 8.000 Dollar im Monat für Kosmetik und andere Behandlungen ausgeben würde. Nichtsdestotrotz sind aber auch 200 Dollar noch eine ganze Stange Geld. Wir Normalsterblichen können uns das sicher nicht leisten. Oder wie viel gebt Ihr im Monat aus?

Bildquelle: gettyimages

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?