Jennifer Garner: Keine weiteren Kinder

Während Jennifer Garner ihre Familienplanung weitestgehend abgeschlossen hat, wünscht sich ihr Mann Ben Affleck ein weiteres Kind. Doch die Schauspielerin fühlt sich mit den drei vorhandenen bereits völlig ausgelastet.

Während Jennifer Garner ihre Familienplanung weitestgehend abgeschlossen hat, wünscht sich ihr Mann Ben Affleck ein weiteres Kind. Doch die Schauspielerin fühlt sich mit den drei vorhandenen bereits völlig ausgelastet.

Jennifer Garner hat genug Kinder.

Jennifer Garner ist ausgelastet.

Im Februar brachte Jennifer Garner ihren kleinen Sohn Samuel zur Welt: Der Junge ist nach den beiden Töchtern Violet und Seraphina ihr drittes gemeinsames Kind mit Ben Affleck. Wenn es nach Jennifer Garner geht, dann bleibt es auch bei diesen drei Kindern. Im Interview mit „ExtraTV.com“ enthüllte die 40-Jährige jetzt, dass sie keine weiteren Kinder möchte – aber auch, dass ihr Mann das etwas anders sieht: „Die Tatsache, dass Ben noch ein Kind will, stimmt. Ich kann euch aber sagen, dass er sich dann erstmal mit mir auseinandersetzen muss. Ich rechne eigentlich nicht damit, noch mehr Kinder zu kriegen!“

Jennifer Garner: Drei Kinder reichen

Das Leben ist mit drei Kindern bereits anstrengend genug, findet Jennifer Garner. „Es ist das absolute Chaos!“, sagt sie: „Ich wusste nicht, wie viel mehr Arbeit drei Kinder sind als zwei.“ Allerdings hilft Ben Affleck seiner Jennifer, wo er kann, wie sie zugibt: „Ben hat sich eine Auszeit genommen und die Kinder zur Schule gebracht und wieder abgeholt und das Zubettbringen übernommen.“ So ist es Jennifer Garner möglich, auch weiterhin ihrem Beruf nachzugehen. Ab November ist Jennifer Garner dann auch bei uns in den Kinos in der Fantasy-Komödie „Das wundersame Leben des Timothy Green“ zu sehen – und spielt in dem Film passenderweise eine Frau mit sehnlichem Kinderwunsch.

Drei Kinder sind auf jeden Fall schon eine Menge Arbeit. Ob es am Ende im Hause Garner/Affleck weiteren Nachwuchs gibt oder Jennifer Garner hart bleibt? Wir sind gespannt!

Bildquelle: gettyimages / Jason Merritt

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?