Jennifer Lawrence: War sie Nicholas Hoult untreu?

Jetzt kommt es knüppeldick für Jennifer Lawrence: Die 24-Jährige muss in der kommenden Zeit einen langen Atem aufbringen und ziemliche Stärke beweisen. Denn nach der Hackerattacke auf ihre iCloud wurden über 80 pikante Intimaufnahmen der Schauspielerin im Internet veröffentlicht. Als wäre dieser öffentliche Angriff nicht schon schlimm genug, muss sich Jennifer Lawrence nun auch noch mit Gerüchten um ihre angebliche Untreue in der Beziehung mit Nicholas Hoult herumschlagen.

Nach der Veröffentlichung zahlreicher Nacktaufnahmen scheint Pechvogel Jennifer Lawrence immer noch nicht zur Ruhe kommen zu dürfen. Der Hacker, der auch für den Nacktskandal verantwortlich sein soll, soll bei seinem Angriff Beweise gefunden haben, die belegen könnten, dass die 24-jährige Schauspielerin ihren Ex-Freund und Schauspielkollegen Nicholas Hoult betrogen haben soll. Gerade eben noch schien es mit dem Beziehungsleben von Jennifer Lawrence wieder bergauf zu gehen, da kursieren schon wieder neue Gerüchte in der Presse. Ist ihre Beziehung zu Chris Martin nun gefährdet?

Jennifer Lawrence wird weiterhin attackiert

Jennifer Lawrence: Hat sie ihren Ex betrogen?

Nach der Trennung von Nicholas Hoult datete „American Hustle“-Star Jennifer Lawrence den Coldplay-Sänger Chris Martin. Ob er wohl von den neuesten Spekulationen begeistert ist? Der „InTouch“ zufolge seien auf dem Smartphone von Jennifer Lawrence schließlich eindeutige Nachrichten zu finden, die einen regen Kontakt zwischen Chris Martin und der „Die Tribute von Panem“-Darstellerin belegen. Das Prekäre daran ist, dass sie zu dem Zeitpunkt der angeblichen Liebesnachrichten noch mit dem britischen Schauspieler Nicholas Hoult zusammen war. Wusste Chris Martin etwa davon, dass Jennifer Lawrence nach Informationen der „InTouch“ damals zweigleisig fuhr?

Jennifer Lawrence: Was ist an den Gerüchten dran?

Nicht nur die angeblichen Flirtnachrichten zwischen Jennifer Lawrence und Chris Martin nagen an der Glaubwürdigkeit, sondern auch vermeintlich existierende Knutschfotos machen der Schauspielerin das Leben momentan ziemlich schwer. Auf den besagten Bildern soll nach Angaben des „InTouch“-Magazins deutlich zu sehen sein, dass die mehrfache Golden-Globe-Preisträgerin ihren attraktiven „Die Tribute von Panem“-Kollegen Liam Hemsworth küsst. Auch Liam Hemsworth dürfte von diesen Gerüchten nicht gerade begeistert sein, denn die Fotos sollen noch während seiner Beziehung zu Sängerin Miley Cyrus entstanden sein. Bisher folgten auf die Behauptungen des Hackers jedoch keinerlei Beweise für das tatsächliche Existieren solcher pikanter Fotos und Nachrichten von Jennifer Lawrence.

Ob Jennifer Lawrence ihren Ex-Partner nun betrogen hat oder nicht, wird die Zukunft womöglich zeigen. Zumindest scheinen die angeblichen Schnappschüsse der Schauspielerin noch nicht veröffentlicht zu sein, was wiederum ein Zeichen dafür sein könnte, dass diese gar nicht gefunden wurden. Jennifer Lawrence wünscht man in jedem Fall viel Kraft und ein hartes Fell, bis endlich Gras über ihre Nacktfotos gewachsen ist und der Hacker endlich Ruhe gibt.

Bildquelle: Pascal Le Segretain/Getty Images


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • button001 am 09.09.2014 um 15:35 Uhr

    Ich glaube nicht, dass Jennifer Lawrence untreu war...

    Antworten
  • sumatralala am 09.09.2014 um 11:03 Uhr

    Ich gebe weißertuffi Recht! Schlimm genug, dass die halbe Welt Jennifer Lawrence nackt sehen konnte, jetzt fängt man auch noch mit Frendgeh-Gerüchten an! Echt schlimm!

    Antworten
  • MilleyK am 09.09.2014 um 09:01 Uhr

    Jennifer Lawrence hat es echt nicht leicht. Langsam tut sie mir richtig leid...

    Antworten
  • weissertuffi am 09.09.2014 um 08:52 Uhr

    Dieser Hacker ist doch ein absolutes A***. Es geht doch niemanden etwas an, was Jennifer Lawrence mit wem treibt. Es reicht doch, dass die Arme schon so offentlich zur Schau gestellt wurde!

    Antworten