Jennifer Lawrence ist wieder gesund

Jennifer Lawrence hatte es ganz schlimm erwischt: Nach den schönen, aber auch anstrengenden Award-Verleihungen im letzten Monat lag Jennifer Lawrence mit einer Lungenentzündung im Bett.

Für Jennifer Lawrence könnte es karriere-technisch zurzeit nicht besser laufen. Die 22-jährige Schauspielerin wird für ihre Rolle in dem Liebesdrama „Silver Linings Playbook“ mit Preisen überhäuft. Doch trotz des Glamours können solche Veranstaltungen auch aufs Gemüt schlagen.

Jennifer Lawrence mit rotem Lippenstift

Am 27. Januar sah Jennifer Lawrence auf dem roten Teppich wieder fabelhaft aus!

All der Stress und die ganzen Frisör-Besuche scheinen sich auf die Gesundheit von Jennifer Lawrence niedergeschlagen haben. Die blonde Schauspielerin lag mit einer Lungenentzündung im Bett. Doch nun ist die Leinwand-Schönheit glücklicherweise wieder gesund.

Jennifer Lawrence ließ sich von Jacki Weaver vertreten

Ihre vorletzte Auszeichnung, den Preis als „Best Actress“ der „Australien Academy of Cinema and Television Arts Awards“, konnte Jennifer Lawrence daher nicht persönlich entgegennehmen. „Ich werde das für sie in Empfang nehmen. Die arme Jen ist richtig krank. Sie ist wirklich krank. Sie hat eine Lungenentzündung“, erklärte ihr Co-Star Jackie Weaver auf der Bühne. Bei den „Screen Actors Guild Awards“ konnte Jennifer Lawrence dann jedoch wieder persönlich erscheinen. „Alle haben Angst vor mir. Ich sage ihnen, dass es mir wieder gut geht. Ich hatte eine Lungenentzündung und die ist überaus ansteckend“, erklärte die 22-Jährige gegenüber „E-News“. Denn die Anwesenden Award-Besucher freuten sich zwar über Lawrences Genesung, hatten jedoch Angst, dass sie sich noch anstecken könnten.

Schön, dass sie wieder gesund ist! Für ihre Rolle in „Silver Linings Playbook“ erhielt Jennifer Lawrence ihre zweite Oscar-Nominierung. Da wäre es doch zu schade gewesen, wenn sie sich am 24. Februar auch hätte vertreten lassen müsste…


Bildquelle: Frazer Harrison/Getty Images


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?