Jennifer Lawrence: Oscar verschenkt!

Jennifer Lawrence gehört spätestens seit ihrem Oscar für „Silver Linings“ zu den größten Stars Hollywoods – was ihr manchmal selbst nicht ganz geheuer zu sein scheint.

Jennifer Lawrence hat für ihre Rolle in „Silver Linings“ viele Preise gewonnen, unter anderem den Academy Award alias den „Oscar“ – den sie aber so schnell wie möglich wieder loswerden wollte.

Jennifer Lawrence will ihren Oscar nicht sehen

Jennifer Lawrence und ihr Oscar

Wie Jennifer Lawrence selbst in einem Interview mit „Access Hollywood“ verriet, behagt es ihr so ganz und gar nicht, ihre Oscar-Statue bei sich zu Hause stehen zu haben. „Wenn irgendjemand zu mir rüberkommt, wollte ich nicht, dass sie daran erinnert werden. Das setzt eine komische Energie frei“, so die etwas verschroben wirkende Erklärung von Jennifer Lawrence, die die Oscar-Statue dager sogleich zu ihren Eltern nach Kentucky verbannte – wo diese immerhin einen Ehrenplatz auf dem Klavier gefunden habe.

Jennifer Lawrence: Fühlt sie sich mit ihrem Oscar-Erfolg unwohl?

Auch wenn Jennifer Lawrence ihr Oscar-Erfolg nicht ganz geheuer zu sein scheint, so ist sie immer gerne da, wenn andere junge Schauspielerinnen sie um Karriererat bitten – so geschehen bei Shailene Woodley. „Im Grunde fragte sie mich, ob ich alles noch einmal genauso machen würde. Was soll ich sagen? Es ist gruselig. Es verändert dein Leben total. Aber, so viele Dinge sich auch ändern, so viele Dinge schrecklich und gruselig sind: Das ist es wert, wenn man den Film liebt“, erinnerte sich Jennifer Lawrence an das Gespräch mit Shailene Woodley, die bald mit „Divergent“, der Verfilmung von Veronica Roths Fantasy-Bestseller, in die Kinos kommt.

Wir finden es sehr sympathisch, dass Jennifer Lawrence zugibt, von ihrem Ruhm etwas überwältigt zu sein. Wenn die Verbannung des Oscars nach Kentucky ihr dabei hilft, damit besser klarzukommen – warum nicht?

Bildquelle: Getty Images / AFP / ADRIAN SANCHEZ-GONZALEZ


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?