Jennifer Lawrence soll zu dick sein!

Im Interview mit der Zeitschrift „Elle“ soll Jennifer Lawrence gesagt haben, dass sie in Hollywood als „übergewichtig“ gelte. Die junge Schauspielerin lässt sich von den bösen Zungen aus Hollywood jedoch nicht beeinflussen.

Jennifer Lawrence konnte als amerikanische Schauspielerin bisher einige wichtige Rollen ergattern. So spielte sie in dem beliebten Science-Fiction-Film „Die Tribute von Panem – The Hunger Games“ Katnis Everdeen, die als Sieger aus den Hungerspielen hervorging. Ihre rebellische Art innerhalb dieses Film kann wohl als Analogie zu ihrem realen Leben gesehen werden. In diesem muss sie sich nämlich momentan vehement gegen den Magerwahn in Hollywood wehren.

Jennifer Lawrence hat alles, was Frau, aber auch Mann sich wünscht: Sie sieht klasse aus, ist jung und dazu richtig talentiert, was sie schon in etlichen Rollen bewiesen hat. Doch trotzdem scheint Hollywood mit der selbstbewussten Blondine nicht zufrieden zu sein.Gegenüber „Elle“ gab die Schauspielerin zu, dass sie teilweise „als fette Schauspielerin“ betitelt werde. Jennifer Lawrence bestätigt damit, was viele Beobachter sich schon lange dachten: Wer in Hollywood Fuß fassen möchte, sollte überdurchschnittlich schlank sein oder es schnellstens werden, denn dem Magerwahn verfallene Schauspieler werden in Hollywood scheinbar mit offenen Armen empfangen.

Jennifer Lawrence: Möchte Hollywood Striche in der Landschaft?

Dieser Eindruck entsteht zumindest bei Jennifer Lawrence, die anscheinend dauernd auf ihr Gewicht angesprochen wird. Das Magazin „Friday“ enthüllt beispielsweise, dass Reporter in US-Modemagazine und Blogs über Jennifer Lawrence Gewicht lästern würden. Die Schauspielerin ist jedoch so selbstbewusst, dass die Anspielungen auf ihr Gewicht an ihr abprallen. Auf diese Weise hat die schöne Jennifer Lawrence das Potenzial, nicht dem Magerwahn zu verfallen, und sagt selbstbewusst von sich: „Ich habe nicht vor, als Vorbild vieler junger Mädchen wie ein Strichmädchen daherzukommen“. So selbstbewusst kann die 22-Jährige auch sein. Denn obwohl sich zahlreiche Reporter über Jennifers Gewicht die Mäuler zerreißen, ist sie für ihre Rolle im Film „Silver Linings Playbook“ für einen Oscar nominiert – so unzufrieden kann Hollywood also nicht mit Jennifer Lawrence sein!

Jennifer Lawrence kämpft rebellisch gegen den Magerwahn in Hollywood. Das finden wir super und hoffen, dass sie standhalten kann!

Bildquelle: © Bulls / Phil Ramey


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • JV0801 am 17.02.2013 um 17:11 Uhr

    Quatsch, das ist nicht dick, sondern sie hat ne tolle Figur! Kurvig und gesund ist doch viel schöner als platt und man spürt jeden Knochen -.- sowas nervt...

    Antworten
  • teacup19 am 15.02.2013 um 16:35 Uhr

    Wie bitte? Jennifer Lawrence soll dick sein? Na dann bin ich wohl ein Walross!

    Antworten