Jennifer Lawrence verrät den Grund für ihr Stolpern bei den Oscars

Jennifer Lawrence machte die Oscar-Verleihung im letzten Jahr unvergesslich. Die ganze Welt sah ihr dabei zu, wie sie auf der Treppe stolperte und hinfiel. Nun verriet Jennifer Lawrence, wie das passieren konnte.

Als Jennifer Lawrence im Februar des letzen Jahres den Oscar als beste Hauptdarstellerin für ihre Rolle in „Silver Linings“ entgegennehmen wollte, landete sie plötzlich auf ihren Knien und wurde damit zum Gesprächsthema Nummer 1. Auch wenn ihr niemand den Sturz übelnahm und sie vielen dadurch nur noch sympathischer wurde, gab Jennifer Lawrence nun doch noch eine Rechtfertigung dafür ab.

Jennifer Lawrence ist auf dem Boden geblieben

Jennifer Lawrence gibt ein Interview

Dem „W“-Magazin erklärte Jennifer Lawrence genau, was zu diesem Zeitpunkt in ihr vorging. „Ich war bei den Oscars und wartete darauf, dass mein Name genannt wird. Ich dachte die ganze Zeit „Cakewalk, Cakewalk, Cakewalk, warum schwirrt mir ‚Cakewalk‘ im Kopf rum?“ Als ich dann anfing, die Treppen hinaufzusteigen und der Stoff meines Kleides sich unter meinem Fuß verhedderte, wurde mir klar, dass meine Stylistin mir „Kick, walk, kick, walk. Du musst das Kleid wegtreten, während du läufst“ eingebläut hatte, doch ich habe es komplett vergessen, weil ich an Kuchen dachte! Und deshalb bin ich gefallen.“ Während die Gedanken von Jennifer Lawrence also zum Kuchen schweiften, hatte der „Die Tribute von Panem“-Star keine Chance mehr, sich auf das Laufen zu konzentrieren.

Jennifer Lawrence musste an Kuchen denken

Während für andere Stars bei einer Oscar-Nominierung nichts wichtiger wäre, als den Preis entgegenzunehmen, lässt Jennifer Lawrence sich sogar vom Gedanken an Kuchen ablenken. Dabei hat die smarte 23-Jährige immer wieder damit zu kämpfen, von ihren Kolleginnen als „übergewichtig“ beschimpft zu werden, da sie im Gegensatz zu manch anderer Schauspielerin eine durchaus gesunde Figur hat. Nichtsdestotrotz verteidigt Jennifer Lawrence immer wieder ihr Normalgewicht und zeigt, dass sie sich nicht verbiegen lässt – auch nicht für einen Oscar.

Jennifer Lawrence zeigt uns immer wieder, dass man auch erfolgreich sein kann, ohne abzuheben. Dass sie immer noch das normale Mädchen geblieben ist, dem bei dem Gedanken an Kuchen das Wasser im Munde zusammenläuft, macht sie nur umso sympathischer.

Bildquelle: Mike Coppola / Getty Images


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • sweetgirl93 am 10.01.2014 um 12:56 Uhr

    Klasse - Jennifer Lawrence ist doch einfach total süß 🙂

    Antworten
  • NaschkatzeMiau am 10.01.2014 um 08:33 Uhr

    Die neue Frisur von Jennifer Lawrence ist so cool. Ich wünschte ich könnte sowas auch tragen.

    Antworten