Jennifer Lopez als knallhartes Covergirl

Auf und im neuen „V Magazine“ zeigt sich Jennifer Lopez mal von einer anderen Seite – und zwar als knallharte (und halbnackte) Boxerin. Natürlich kann sie auch im wahren Leben so einiges einstecken.

Jennifer Lopez

Jennifer Lopez in Boxer-Pose auf dem Cover des “V Magazine”

Das Gerede um ihr freizügiges Oscar-Kleid ist gerade einigermaßen abgeebbt, da präsentiert sich Latina-Diva Jennifer Lopez schon wieder in einem ganz anderen Look. Na ja, aufreizend und halbnackt ist sie dabei immer noch, aber sonst macht die Sängerin jetzt auf knallharte Boxerin. Die Verwandlung zur weiblichen Rocky Balboa-Version fand im Rahmen eines Shootings für das amerikanische „V Magazine“ statt. Fotograf Mario Testino setzte Jennifer Lopez für Cover und Fotostrecke ungewohnt maskulin – und natürlich trotzdem sexy ohne Ende – in Szene.

Jennifer Lopez ist hart im Nehmen

Doch nicht nur das Shooting mit Boxhandschuhen, Gürtel und Handbandagen sollte eine knallharte Seite von Jennifer Lopez zeigen. Auch im Interview mit dem Magazin sprach die 42-Jährige darüber, dass sie im wahren Leben ebenfalls ziemlich tough sei und einiges einstecken könne. Na klar, schließlich ist sie ja unsere „Jenny from the Block“, die in der Bronx aufgewachsen ist und das auch immer wieder gerne betont. „Ich war, bin und werde immer das Mädchen aus der Bronx sein“, so Jennifer Lopez, „meine Vergangenheit hat mich stärker gemacht. Ich kann einiges einstecken und mache immer weiter. Aber ich habe einen weichen Kern.“

Auch im Privatleben musste Jennifer Lopez im letzten Jahr einiges einstecken. Die Trennung von Marc Anthony fiel ihr alles andere als leicht. Trotzdem betont die Sängerin, dass sie und ihr Ex immer noch Freunde seien und dass ihre gemeinsamen Kinder sie für immer zusammenschweißen würden. „Viele Leute glauben das nicht, aber man kann sich auch nach einer gescheiterten Liebe durchaus noch gut verstehen.“

Bildquelle: facebook/V Magazine

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?