Jennifer Lopez hat Streit mit Steven Tyler

Jennifer Lopez verdient sich in der Jury von “American Idol” eine goldene Nase

Sängerin und Schauspielerin Jennifer Lopez geht zurzeit ihrem Job als Jurymitglied bei „American Idol“, der amerikanischen Version von „DSDS“, nach. An ihrer Seite sitzen Randy Jackson und Aerosmith-Frontmann Steven Tyler. Jetzt kam es zu einer ersten Auseinandersetzung zwischen Jennifer Lopez und Steven Tyler. Jennifer Lopez war von einer Kandidatin so überzeugt, dass sie sie in die nächste Runde lassen wollte. Doch Tyler und Randy Jackson waren ganz anderer Meinung und schickten das Mädchen nach Hause. „Ich kam mir vor, wie bei ‚Verstehen Sie Spaß‘. Wie können wir sie gehen lassen? Ich war enttäuscht. Ich finde das Mädchen hätte eine Chance verdient“, sagte Jennifer Lopez über die Jury-Entscheidung.

Jennifer Lopez bekommt mehr Gage als ihre Kollegen

Vielleicht war dieser kleine Streit ja auch Steven Tylers Art zu zeigen, dass er sauer über die Gehaltsverhandlungen ist. Jennifer Lopez verdient in der Jury von „American Idol“ das Doppelte, wie ihre beiden Kollegen. Mit satten 24 Millionen Euro Jahresgehalt, hat Jennifer Lopez einen wirklich dicken Vertrag abgeschlossen. Steven Tyler will das natürlich nicht auf sich sitzen lassen und nachverhandeln. Ob die Produzenten sich darauf einlassen, ist nicht bekannt. Aber Jennifer Lopez kann das ja auch egal sein, denn ihr Vertrag ist bereits in trockenen Tüchern.

Bildquelle: gettyimages

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?