Jennifer Love Hewitt dankt Fans nach dem Tod ihrer Mutter

Jennifer Love Hewitt dankt ihren Fans für deren Unterstützung in diesen schweren Zeiten. Vergangene Woche erlag Jennifers Mutter nämlich ihrem Krebsleiden.

Jennifer Love Hewitt dankt Fans

Jennifer Love Hewitt mit ihrer Mutter Patricia Mae in glücklichen Zeiten.

Hollywoodstar Jennifer Love Hewitt (33) hat schwere Zeiten hinter und vor sich. Letzte Woche Dienstag erlag nämlich ihre geliebte Mutter Patricia Mae Hewitt im Alter von nur 67 Jahre ihrem Krebsleiden. Ein schwerer Schicksalsschlag für Jennifer. Die Schauspielerin bedankt sich nun für die rührende Unterstützung bei ihren Fans. Auf ihrem Twitter-Account schrieb die 33-Jährige: „Ich habe keine Worte. Danke Euch allen für Eure lieben Worte und Gebete. Es ist eine schwierige Zeit.” Jennifer Love Hewitt stand ihrer Mutter sehr nahe, sie war für sie die größte Stütze in ihrem Leben.

Jennifer Love Hewitt und ihre Mutter waren ein Herz und eine Seele

Der Tod ihrer geliebten Mutter hat Jennifer Love Hewitt tief getroffen. In der Vergangenheit scherzte sie häufig darüber, wie locker ihre Mama mit ihren Rollen umging. Im Film „The Client“ beispielsweise spielte Jennifer eine Prostituierte, was Patricia „zum Brüllen komisch“ fand. Jennifer Love Hewitt und ihre Mama waren eben ein Herz und eine Seele – was den Verlust der Mutter für die junge Schauspielerin noch schmerzhafter machen dürfte.

Wir wünschen Jennifer Love Hewitt viel Kraft in dieser schwierigen Zeit und hoffen, dass es ihr bald schon etwas besser geht.

Bildquelle: gettyimages

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?