Jessica Chastain steht zu ihren roten Haaren

Vor ihrem großen Durchbruch musste Jessica Chastain immer wieder Rückschläge und Absagen hinnehmen. Der Grund: Mit ihren roten Haaren passte sie nicht ins Muster des gängigen Schönheitsideals von Hollywood. Jessica Chastain wollte sich aber gerade dagegen durchsetzen!

Um in Hollywood erfolgreich sein zu können, müssen viele Schauspieler einen bestimmten Look haben, der gerade in der Traumfabrik angesagt ist. Bevor Jessica Chastain ihren großen Durchbruch schaffte, passte sie mit ihren roten Haaren und der blassen Haut nicht in das Bild der vielen blonden Schauspielerinnen, die sich in Hollywood einen Namen gemacht haben.

Jessica Chastain posiert für die Fotografen

Jessica Chastain steht zu ihrem Look!

„Ich entsprach nicht den Erwartungen. Ich war nicht groß, blond und braungebrannt. Hollywood wusste schlichtweg nichts mit mir anzufangen“, verriet Jessica Chastain jetzt im Interview mit „FAZ.net“. Deswegen wäre sie nur als Darstellerin von „Irren oder eines Vergewaltigungsopfers in Frage [gekommen] – niemals für die Hauptfigur, denn die musste eine glatte Schönheit sein. Ein Freund erklärte mir, Drehbuchautoren würden beim Schreiben einfach nicht an Rothaarige denken“, so Jessica Chastain weiter.

Jessica Chastain setzte sich gegen den Hollywood-Einheitslook durch

Zwischenzeitlich scheint der Frust über die vielen Absagen für Hauptrollen bei Jessica Chastain groß gewesen zu sein. So zog sie es sogar in Betracht, ihre rote Mähne tatsächlich blond zu färben. „Doch dann wäre ich bei jedem Casting nur eine von unzähligen Blondinen gewesen“, berichtet Jessica Chastain. Das wollte die Schauspielerin dann doch nicht und blieb bei ihrem natürlichen Look. 2011 schaffte sie dann trotz – oder gerade wegen – ihrer roten Haare den ersehnten Durchbruch in Hollywood und wurde in diesem Jahr sogar für einen Oscar nominiert. Bevor sie sich als Schauspielerin etablieren konnte, nahm Jessica Chastain jedoch fast jeden Job an. „So habe ich Leichen in Fernsehkrimis verkörpert und mich bei Shoppingcenter-Eröffnungen in Mickymaus-Kostüme stecken lassen.“ Das wird der Rothaarigen in Zukunft hoffentlich erspart bleiben!

Jessica Chastain setzte auf ihren natürlichen Look und konnte sich nach anfänglichen Schwierigkeiten in Hollywood durchsetzen. Wir finden Jessica Chastain gerade wegen ihrer roten Haare wunderschön und finden es super, dass sie sich nicht an den Mainstream-Look angepasst hat.

Bildquelle: gettyimages / Pascal Le Segretain


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Schneefrauchen am 22.04.2013 um 16:00 Uhr

    Ich mag rote Haare total gerne! Jessica Chastain ist mir auch gerade wegen ihrer roten Haare super sympathisch!

    Antworten