Jessica Simpson: Der Rubel rollt

Jessica Simpson lässt sich auch von Schwangerschaft, Geburt und Baby nicht vom Geldverdienen abhalten. Im Gegenteil: Die Sängerin sorgt dafür, dass gerade jetzt der Rubel rollt.

Jessica Simpson mit Mama und Schwester

Familienfoto: Jessica Simpson mit Mutter und Schwester

Während viele Frauen eine Schwangerschaft zum Anlass nehmen, beruflich mal etwas kürzer zu treten und sich eine Zeitlang voll und ganz auf das neue Babyglück zu konzentrieren, nutzt Jessica Simpson ihr neues Leben als Mama, um ordentlich Kohle zu scheffeln. Die Sängerin hat nicht nur gerade erst ziemlich geschäftstüchtig die ersten Fotos ihrer Tochter Maxwell an das meistbietende Hochglanzmagazin verschachert, sie nimmt auch ihre Schwangerschaftspfunde zum Anlass, um die Haushaltskasse aufzubessern. Einen 3-Millionen-Dollar-Deal hat Jessica Simpson bereits während der Schwangerschaft mit Weight Watchers abgeschlossen, damit die Hüften wieder schmaler und die Konten noch praller werden.

Jessica Simpson: geschäftstüchtig in jeder Lebenslage

Auf Twitter verkündete Jessica Simpson jetzt offiziell ihren Plan, gemeinsam mit Weight Watchers ihrem Babyspeck den Kampf anzusagen. „Ich bin so stolz, ein Teil der Weight Watchers Familie zu sein”, zwitscherte die 31-Jährige begeistert. Das Tolle an dem Abspeckprogramm sei, dass der Fokus auf längerfristigen, gesunden Gewohnheiten liege. Außerdem habe sie einige Freundinnen, die die Abnehmkur mit ihr zusammen durchziehen wollen. Wie ein Insider „Us Weekly“ verriet, ist Jessica Simpson bereits eifrig dabei, ihre überflüssigen Pfunde loszuwerden. „Sobald die Kaiserschnittnarbe verheilt war, hat sie mit extremem Training und Gymnastik angefangen – ganz ohne Trainer.“

Im Interview mit dem „People“-Magazin, das die Ehre hatte, die ersten Fotos der kleinen Maxwell abzudrucken, sprach Jessica Simpson über ihr Mutterglück. „Ich bin total in sie verliebt. Wir starren sie die ganze Zeit einfach nur an und kriegen gar nicht genug von ihr“, erzählte die Sängerin. Wir sind gespannt, wann wir die ersten Bilder der glücklichen Familie zu sehen bekommen – und wie schnell bei Jessica Simpson die Schwangerschaftspfunde purzeln.

Bildquelle: facebook/Jessica Simpson

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?