Jessica Simpson spricht über ihre Brüste

Es vergeht kein Tag, an dem man von Jessica Simpson keine skurrilen Statements zu ihrem Befinden während der Schwangerschaft erfährt. Heute Neues aus der Kategorie: Brüste und Babybauch …

Jessica Simpson ist deutlich schwanger.

Deutlich schwanger: Jessica Simpson

Seitdem sie ihre Schwangerschaft via Twitter in die Welt hinausposaunt hat, sorgt Jessica Simpson dafür, dass die Öffentlichkeit stets auf dem neuesten Stand ist, was ihre Befindlichkeiten angeht. Ob sie nun frisch von der Leber weg über ihre Verdauungsprobleme spricht oder über ihre Schwangerschaftsgelüste – wir dürfen und sollen alles wissen, was Jessica Simpson in dieser ganz besonderen Zeit ihres Lebens so beschäftigt. Ihre neueste Erkenntnis, die sie jetzt bei Twitter postete: „Mein Bauch ist jetzt offiziell größer als meine Brüste. Na ja, fast jedenfalls! LOL!“

Jessica Simpson packt aus

Wir finden es irgendwie ein bisschen merkwürdig, dass Jessica Simpson erst ein Riesen-Geheimnis um ihre Schwangerschaft machte und uns jetzt an jedem Pups teilhaben lässt, den sie in die Welt setzt. Wir sind gespannt, was da noch alles auf uns zukommt, bis das Baby von Jessica Simpson endlich da ist. Vielleicht lässt sie uns ja sogar per Webcam live bei der Geburt dabei sein …

Heiraten will Jessica Simpson übrigens erst, wenn das Kind da ist. Wahrscheinlich hofft sie darauf, dass dann ihre Brüste wieder größer sind als der Bauch.

Bildquelle: bullspress


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • Sandie82 am 11.11.2011 um 09:53 Uhr

    Zu dieser Frau fällt einem wirklich nichts mehr ein...ach ja habe, ich schon erwähnt, dass gerade in China ein Sack Reis umgefallen ist ?

    Antworten
  • Gagagirl100 am 10.11.2011 um 16:13 Uhr

    Wäh, hoffentlich macht Jessica Simpson das mit der Live-Schaltung im Kreißsaal nicht wirklich!

    Antworten