Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Stars & Entertainment
  3. Hollywood
  4. Jimmy Kimmel: Fieser Halloween-Streich

Weinende Kids!

Jimmy Kimmel: Fieser Halloween-Streich

Halloween ist die Gelegenheit für Kinder, ordentlich Schokolade abzustauben. Doch US-Talkmaster Jimmy Kimmel sieht das offenbar etwas anders: Auch Eltern sollten an dem Gruseltag ihren Spaß haben – indem sie ihre Kinder hereinlegen. Und zwar auf ziemlich gemeine Art und Weise!

Alle Jahre wieder: Seit nunmehr fünf Jahren bringt Jimmy Kimmel in seiner Show zu Halloween die Rubrik „I Told My Kids I Ate All Their Halloween Candy“, zu Deutsch etwa „Ich habe meinen Kindern erzählt, dass ich ihre ganzen Halloween-Süßigkeiten gegessen habe“. Auch 2016 rief der 48-Jährige Eltern in den USA dazu auf, ihren Nachwuchs fies hereinzulegen. Die Reaktionen der Kleinen, wenn sie hörten, dass sich ihre Eltern an ihrer mühsam gesammelten Schokolade bedient hatten, sollten wie immer auf Video festgehalten werden.

Jahr für Jahr zeigt Jimmy Kimmel dann die allerbesten Antworten der Kids. Und auch in 2016 war alles wieder dabei: Kinder, die komplett ausrasten oder angesichts des Schocks umkippen. Aber auch Nachwuchs, der ungewohnt verständnisvoll auf den Schokoheißhunger seiner Eltern reagiert. So oder so: Was für die Kleinen bis zur Auflösung zunächst eine echte Gemeinheit ist, sorgt bei Jimmy Kimmel und seinen Zuschauern für viel Amüsement.

Noch mehr gemeine Rubriken bei Kimmel

Der Halloween-Streich ist nicht die einzige Spaßaktion, mit der Jimmy Kimmel immer wieder für Erheiterung sorgt. Auch seine Rubrik „Mean Tweets“ ist eines der regelmäßigen Show-Highlights. Vor einigen Tagen ließ es sich etwa US-Präsident Barack Obama nicht nehmen, sich zum zweiten Mal den fiesesten Beiträgen zu seiner Person auf dem sozialen Netzwerk Twitter zu stellen. Darunter war auch ein Tweet von Donald Trump: „Obama wird wahrscheinlich als schlechtester Präsident der Vereinigten Staaten in Erinnerung bleiben“, so der umstrittene Präsidentschaftskandidat. Kommentar von Obama: „Immerhin werde ich als Präsident in Erinnerung bleiben.“

Touché! Jimmy Kimmel ist wirklich immer wieder für einen (fiesen) Spaß gut.

Bildquelle: Getty Images / Mike Windle