Johnny Depp spricht die Eidechse "Rango"

n seinem neuen Film „Rango“ (Kinostart: 3. März) leiht Johnny Depp einer Eidechse seine Stimme. Die Idee zur Figur ist ausgerechnet von Johnny Depps Paraderolle, Captain Jack Sparrow, inspiriert.

Johnny Depp synchronisiert die Eidechse Rango im gleichnamigen Kinofilm.

Johnny Depp: Im Kinofilm “Rango” spricht
er die Hauptrolle, eine Eidechse.

Für den Animationsfilm „Rango“ arbeitete Johnny Depp erneut mit „Fluch der Karibik“-Regisseur Gore Verbinski zusammen. Dabei ist es wohl kein Zufall, dass Johnny Depp ausgerechnet eine Eidechse synchronisiert: Denn zum einen hat er, wie er selbst sagt, eine ausgeprägte Vorliebe für Eidechsen, zum anderen ließ er sich bereits für seine Rolle als Captain Jack Sparrow von den quirligen Reptilien inspirieren.

Es war vor allem ihre charakteristische Art zu laufen, die er dafür studierte und für seine Rolle zu adaptieren versuchte: „Ich habe da diesen Film gesehen, von einer Eidechse, die übers Wasser läuft – und es war das Merkwürdigste, das ich je gesehen hatte. Also sagte ich: ,Gore, es muss so aussehen, als wenn eine Eidechse rennt‘“, erzäglt Johnny Depp über die Arbeit am Set von “Fluch der Karibik”.

Daher also der leicht schlingernde Gang von Jack Sparrow! Und es scheint, als hätte genau der Regisseur Gore Verbinski auch dazu inspiriert, Johnny Depp eine Rolle als Eidechse auf den Leib zu schneidern.

Der Animationsfilm „Rango“ läuft am 3. März in den deutschen Kinos an.

Bildquelle: gettyimages

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?