Johnny Depp und Amber Heard feiern riesige Verlobungsfeier

Der Schauspieler und Frauenschwarm Johnny Depp hat endlich den großen Schritt gewagt und sich mit dem Model Amber Heard verlobt. Die große Verlobungssause fand in Los Angeles statt. Mit dabei war die Crème de la Crème Hollywoods: Mandy Moore, Marilyn Manson und Steven Tyler feierten mit dem glücklichen Paar.

Johnny Depp scheint in Amber Heard die Frau seines Lebens gefunden zu haben. Seit Januar wird gemunkelt, dass der 50-Jährige und seine 23 Jahre jüngere Freundin sich verlobt hätten. Der riesige Klunker an Ambers Hand heizte die Spekulationen um den Beziehungsstatus der beiden Turteltauben immer wieder ordentlich an – trug sie den Ring länger nicht, war sofort von Trennung die Rede. Doch Johnny Depp und Amber Heard haben nichts auf die Hollywoodgerüchte gegeben und ihr Privatleben unkommentiert gelassen. Bis jetzt, denn gestern feierte das Paar eine riesige Verlobungsfeier mit über 100 Gästen.

Johnny Depp und Amber Heard auf dem roten Teppich

Johnny Depp und Amber Heard wollen heiraten

Wie die „Us Weekly“ berichtet, fand die Verlobungsparty von Johnny Depp und Amber Heard im Carondelet House statt, das 1928 nach dem Vorbild einer italienischen Villa erbaut wurde. Während Johnny auf einen klassisch schwarzen Anzug mit passendem Hut setzte, schmiss Amber sich in ein silbernes Vintagekleid. Neben Marilyn Manson, Steven Tyler und Mandy Moore war auch Johnnys elfjähriger Sohn Jack bei der großen Sause dabei. Jack ist das gemeinsame Kind von Johnny Depp und Vanessa Paradis, die ganze 14 Jahre zusammen waren, aber nie vor den Traualtar getreten waren.

Johnny Depp: Seine Freundin Angelina Jolie ist gegen die Hochzeit

Die Tatsache, dass Johnny Depp Amber Heard ehelichen will, aber Vanessa Paradis jahrelang hingehalten hat, stört vor allem Angelina Jolie. Die Schauspielerin war mit dem Paar befreundet und hielt Johnnys Beziehung mit Amber lange Zeit nur für eine Reaktion auf seine Midlife-Crisis. Wie ein Insider gegenüber dem „National Enquire“ berichtet, soll Angelina Johnny von der Hochzeit abgeraten haben, da sie Vanessa Paradis nicht in den Rücken fallen will. Doch das scheint Johnny Depp nicht davon abhalten zu können, seine Amber Heard vor den Traualtar zu führen.

Johnny Depp hat Amber Heard nach nur wenigen Monaten Beziehung einen Heiratsantrag gemacht – seine Ex-Partnerin Vanessa Paradis, mit der er sogar zwei Kinder hat, musste ganze 14 Jahre darauf warten und wurde am Ende enttäuscht: Johnny wollte sie nicht heiraten. Fair ist das nicht, aber muss Liebe immer fair sein?

Bildquelle: Kevin Winter/Getty Images

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?