Johnny Depp zollt seinem Vorbild Tribut

In seinem neusten Film begeistert uns Johnny Depp als Vampir, der sich auf der Suche nach seiner großen Liebe befindet. Eine Traumrolle für den Darsteller, der die Original-Serie als Kind vergötterte.

Johnny Depp

Johnny Depp tritt in die Fußstapfen seines Kindheitshelden.

Wieder einmal hat sich das Hollywood-Dreamteam Tim Burton und Johnny Depp zusammengetan, um einen neuen Film zu drehen. Das Ergebnis ist ein Remake der Horror-TV-Serie „Dark Shadows“, die zwischen 1966 und 1971 im amerikanischen Fernsehen lief. Der charismatische Piraten-Darsteller mimt in der Neu-Verfilmung den 175 Jahre alten Vampir Barnabas Collins, der die Liebe seines Lebens sucht. Der horrorlastige Stoff ist aber nicht der einzige Grund, weshalb Johnny Depp sofort Feuer und Flamme für die Rolle war. Mit der Darstellung erfüllt sich der 48-Jährige einen langgehegten Traum. Als Kind war er ein großer Fan der Vampir-Serie und ihres Hauptdarstellers Jonathan Frid.

Johnny Depp zeigt sich ehrfürchtig

Als der 60er-Jahre-Kultstar letzte Woche eines natürlichen Todes verstarb, traf das auch den „Fluch der Karibik“-Darsteller tief. „Jonathan Frid war der Grund, welhalb ich von der Schule nach Hause rannte, um ‘Dark Shadows’ zu gucken. Seine Eleganz und sein Anmut waren damals eine Inspiration und werden es auch für immer bleiben”, so Johnny Depp in einem offiziellen Statement. Vor dem Ableben des Schauspielers hatte sein Nachfolger Depp aber noch das große Glück, sein großes Vorbild persönlich zu treffen. Voller Ehrfurcht lässt Johnny Depp verlauten: „Als ich die Ehre hatte, ihn schließlich zu treffen und er mir großzügigerweise das Zepter von Barnabas übergab, war er so elegant und so magisch, wie ich ihn mir immer vorgestellt hatte. Mein tiefstes Beileid an seine Familie und Freunde. Die Welt hat ein echtes Original verloren.“

In dem Tim Burton-Remake von „Dark Shadows“ hat Johanthan Frid einen Gastauftritt, der auch sein letzter Einsatz vor der Kamera war. Er bleibt sicherlich nicht nur für Johnny Depp für immer unvergessen. Die Neuverfilmung des Vampir-Klassikers läuft am 10. Mai in den deutschen Kinos an.

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • schogette85 am 20.04.2012 um 11:07 Uhr

    Toll, dass Johnny Depp sich so ehrfürchtig über sein Idol äußert. Da sieht man mal, dass auch die ganz großen Hollywood-Stars noch größere Vorbilder haben.

    Antworten