Julia Roberts: Familie hat Priorität

Nur ein Film pro Jahr – diese Grenze hat Julia Roberts sich zuliebe ihrer Familie gesetzt. Die „Pretty Woman“ möchte sich künftig mehr auf ihren Mann und die gemeinsamen drei Kinder konzentrieren.

Dass Julia Roberts in einer privilegierten Position ist, ist der sympathischen Hollywooddarstellerin durchaus bewusst. Und gerade deshalb genießt es die „Pretty Woman“ so sehr, sich die Zeit für ihre Familie nehmen zu können. Mit zwei Vorpubertären und einem gerade sechs Jahre alten Kind hat Julia Roberts auch zu Hause eine Menge zu tun – und das ist auch genau der Grund, warum sie sich aus dem Filmbusiness ein wenig zurückziehen möchte.

Julia Roberts bei den Oscars

Julia Roberts möchte sich mehr der Familie widmen

„Ich drehe pro Jahr einen Film – das ist eine gute Balance. Meine älteren Kinder wurden gerade neun und mein Sohn ist sechs; die brauchen mich immer noch. Meine Familie kostet mich viel Zeit und kreative Energie, aber ich kann von Glück sagen, dass genug gearbeitet habe, so dass ich mir die Zeit nehmen kann“, gibt Julia Roberts im Interview mit der „Elle“ preis.

Julia Roberts: Mehr Qualität als Quantität

Dass sie die Möglichkeit, weniger zu arbeiten, überhaupt hat, sieht Julia Roberts durchaus als etwas Besonderes an. „Wenn ich meine Freundinnen so sehe, wie sie beides unter einen Hut zu bringen versuchen, dann fühle ich mich sehr privilegiert. Ich schauspielere weniger, aber dafür besser“, erklärt Julia Roberts gegenüber der „Elle“.

Dass Julia Roberts sich auf Rollen bewusster einlassen möchte, ist sehr bewundernswert. Viele in ihrer Position würden sich vermutlich von dem vielen Geld locken lassen und einen Film nach dem anderen drehen. Die 46-Jährige weiß einfach, worauf es im Leben ankommt. Und das sind eben die Familie und die Freunde!

Bildquelle: Jason Merritt/Getty Images


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?