Justin Bieber: 5 Nominierungen für Teen Choice Awards

Mit fünf Nominierungen geht Justin Bieber bei den Teen Choice Awards ins Rennen. Ob er die Preise auch mit nach Hause nimmt, darüber richten die Fans.

Justin Bieber freut sich auf die Teen Choice Awards

Justin Bieber kann sich auf seine Fans verlassen.

Wenn anstatt goldener Statuen Surfbretter als Preis überreicht werden, dann kann man sicher sein, dass die junge Generatione ihre Idole ehrt. Bei den Teen Choice Awards entscheiden seit 1999 Teenager von 12 bis 21 Jahre über Sieg und Niederlage der wichtigsten, berühmtesten und erfolgreichsten Musiker, Schauspieler und Moderatoren. Am 22. Juli ist es in diesem Jahr wieder soweit und einer kann sich jetzt schon mal über fünf Nominierungen freuen: Justin Bieber. Der Teenie-Star zählt zu den absoluten Favoriten und ist unter anderem als bester männlicher Künstler und Male Hottie nominiert. Daneben auch noch für seine Single „Boyfriend“ und als Modeikone. Nicht schlecht, wird sich Justin Bieber da denken. Doch die Konkurrenz schläft nicht.

Justin Bieber wird überboten

Zugegeben, mit fünf Nominierungen muss Justin Bieber sich ganz sicher nicht verstecken. Doch die Serie „Vampire Diaries“ geht sogar mit sechs Nominierungen ins Rennen um die begehrten Surfbretter der Teen Choice Awards. Auch Jennifer Lopez ist als beste Moderatorin für ihren Job in der Jury von „American Idol“ nominiert. Doch wen wundert das, wurde sie doch gerade erst zum mächtigsten Promi der Welt gekürt. Daneben sind noch Filme wie „Twilight – Breaking Dawn 1“, „The Avengers“, Aerosmith-Frontmann Steven Tyler und viele mehr nominiert. Und Justin Bieber kann ab jetzt nur noch hoffen, dass seine Fans wie wild für ihn abstimmen werden. Denn die spielen bei den Teen Choice Awards eine tragende Rolle: Nur wer von den Fans gewählt wird, hat eine Chance auf den begehrten Preis.

Wer die Show in diesem Jahr moderieren wird und welcher Promi einen der Preise überreichen darf, wird in der kommenden Woche bekannt gegeben. Aber alle Nominierten, Justin Bieber eingeschlossen, müssen jetzt bangen und auf ihre Fans setzen. Wir drücken Justin die Daumen.

Bildquelle: gettyimages

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?