Justin Bieber: Betrog er Selena Gomez mit Rihanna?

Neue Enthüllungen zur Trennung von Justin Bieber und Selena Gomez: Der 18-jährige Popstar soll Selena Gomez angeblich mit RnB-Prinzessin Rihanna betrogen haben.

Justin Bieber wurde bereits so einiges nachgesagt: So soll er seine Ex-Freundin Selena Gomez mit „Victoria’s Secret“-Model Barbara Palvin und einer 22-jährigen Studentin betrogen haben. Jetzt brodelt die Gerüchteküche aber noch heißer: Hatte Justin Bieber etwa eine Affäre mit Rihanna?

Justin Bieber und Rihanna Arm in Arm

Justin Bieber und Rihanna: Hatten die beiden Sex?

Die „Life & Style“ zitiert jetzt eine Quelle, die über die Affäre zwischen Justin Bieber und Rihanna sowie die Reaktion seiner damaligen Freundin Selena Gomez Bescheid wissen will: „Es hat sie erschüttert. Sie war wirklich sehr verletzt, denn es ist im Februar 2011 passiert, als Selena und Justin gerade erst zwei Monate zusammen und noch sehr verliebt waren. Selena stellte die ganze Beziehung in Frage“, erklärt der Insider über die Beziehung von Justin Bieber und Selena Gomez.

Justin Bieber: Betrog er Selena Gomez gleich mehrfach mit Rihanna?

Teeniestar Justin Bieber und die Karibikschönheit Rihanna sollen sich zunächst nach einem Basketballspiel in L.A. und erneut im November 2012 nahe gekommen sein, als der 18-Jährige eigentlich fest an Selena Gomez vergeben war. Im November traten Justin Bieber und Rihanna bei der Victoria’s Secret Fashion Show auf und sollen sich während der Proben für die Show im New Yorker Hotel „Giraffe“ miteinander vergnügt haben. Kurz darauf folgte die erste Trennung von seiner On/Off-Freundin Selena Gomez, doch die 20-Jährige gab ihrem Freund noch eine Chance – bis die Beziehung im Dezember endgültig zerbrach.

Wir können uns Justin Bieber und Rihanna nicht so wirklich zusammen vorstellen. Vielleicht haben die beiden im Hotelzimmer auch nur eine Runde Halma gespielt…

Bildquelle: gettyimages / Larry Busacca


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • sunnyangel91 am 11.02.2013 um 10:14 Uhr

    stimmt nie im leben---.was will sie mit so einem!

    Antworten
  • Danyela am 07.02.2013 um 21:34 Uhr

    also bitte! Öö

    Antworten
  • waterlillie am 07.02.2013 um 16:41 Uhr

    Ach so ein Quatsch! Rihanna würde Justin Bieber nie und nimmer ran lassen!

    Antworten
  • Smeesy am 07.02.2013 um 15:53 Uhr

    wie lächerlich. und ihr berichtet darüber auch noch -.-

    Antworten
  • Fashiongirl92 am 07.02.2013 um 13:41 Uhr

    Oh Gott, das wäre so krank, wenn Justin Bieber was mit Rihanna gehabt hätte.

    Antworten
  • yoli1291 am 07.02.2013 um 13:37 Uhr

    NEVER! 😀

    Antworten