Justin Bieber der Charity King

Der Teenie-Star Justin Bieber hat wirklich ein großes Herz und nimmt regelmäßig an Charity-Events teil und setzt sich für Menschen in Not ein.

Justin Bieber nimmt oft an Charity Events teil

Justin Bieber setzt sich für Menschen in Not ein

Der Sänger Justin Bieber nutzt seinen Erfolg immer öfter dafür, um Menschen in Not zu helfen. Erst kürzlich setzte er sich für die Organisation „Pencils for Promise“ ein. Der Bruder von Scooter Braun, Justin Biebers Manager, hat die Charity-Organisation „Pencils for Promise“ ins Leben gerufen, die dabei behilflich ist, Schulen für benachteiligte Kinder zu initiieren. Scooter Braun erzählt gegenüber „Access Hollywood“: „Eines Tages sagte Justin, dass er ein wenig Geld für „Pencils for Promise“ einnehmen möchte und er fragte, ob wir nicht einen Dollar von jedem Ticket seiner World Tour an „Pencils for Promise“ spenden könnten.“

Justin Bieber setzt sich für Menschen in Not ein

Scooter Braun und sein Bruder seien sehr froh darüber gewesen, dass Justin Bieber von selbst auf die Idee gekommen sei. Justin Bieber war bereits zuvor in diverse Charity-Events involviert: Erst letzte Woche nahm er an einem Basketball-Spiel teil, dessen Erlös für einen guten Zweck gespendet wurde und bei Twitter kündigte er schon ein Weihnachtsalbum an, das ebenfalls einen Charity-Hintergrund haben werde.

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • Cosmopolis13 am 13.09.2011 um 13:37 Uhr

    Ich finds toll, dass sich Justin Bieber auch um andere Menschen sorgt!

    Antworten