Justin Bieber gelobt Besserung

Erst vor wenigen Tagen zeigte „TMZ“ Bilder, auf denen Justin Bieber scheinbar beim Rauchen von Marihuana erwischt wurde. Pünktlich zum neuen Jahr hat sich der Teenie-Star nun geschworen, einiges in seinem Leben zu ändern, um ein besserer Mensch zu werden.

Justin Bieber hat als Teenie-Idol eine große Verantwortung gegenüber seinen Fans und möchte ihnen scheinbar ein besseres Vorbild werden.

Justin Bieber auf der Bühne.

Justin Bieber ist angeblich wieder Single

Kurz nachdem auf „TMZ“ Fotos von Justin Bieber veröffentlicht wurden, die ihn angeblich beim Rauchen von Marihuana zeigen, gelobte der Sänger nun auf seinem Twitter-Account Besserung. „Jeden Tag zu wachsen und zu lernen. Versuchen, besser zu sein. Man wird umgehauen und steht wieder auf. Ich sehe euch alle, ich höre euch alle. Ich will nie jemanden von euch enttäuschen. Ich liebe euch. Ich bin bereit. Wir sind bereit. Bis morgen und jeden Tag danach. Ich bin ab morgen wieder auf Tour und bereit, euch alle lächeln zu sehen. Es ist an der Zeit, das zu tun, was ich tun muss: Auftreten“, schrieb Justin Bieber.

Seine guten Vorsätze muss Justin Bieber allein in die Tat umsetzen

Dabei muss Justin Bieber jetzt wahrscheinlich alleine wachsen und lernen. Denn einem Insider zufolge sollen sich Justin Bieber und Selena Gomez endgültig getrennt haben: „Justin und Selena sind schon lange zusammen. Sie lieben sich und werden sich immer gern haben, aber es funktioniert einfach nicht zwischen ihnen. Diesmal könnte es das wirklich für sie gewesen sein. Sie haben genug vom Hin und Her und dem ganzen Kämpfen und Versöhnen. Sie haben endlich verstanden, dass, egal wie sehr sie es auch versuchen, es im Moment einfach nicht funktioniert“.

Seine Vorbildfunktion nimmt Justin Bieber scheinbar sehr ernst. Da kann man ihm nur wünschen, dass das Jahr 2013 für ihn so läuft, wie er es sich wünscht – ob mit oder ohne Selena Gomez.

Bildquelle: gettyimages / Ben Rose

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?