Justin Bieber: Im Studio mit Chris Brown

Endlich mal eine Justin Bieber-News, in der es nicht darum geht, in welches Fettnäpfchen der umstrittene Sänger mal wieder kopfüber herein gesprungen ist! Mit einem Instagramshot möchte der 20-Jährige offenbar zeigen, woran – oder eher mit wem – er gerade arbeitet! Und der vermeintliche Kollaborationspartner ist kein Unbekannter!

Justin Bieber scheint eine ganz konkrete Vorstellung für sich und sein Image zu haben. Während der kanadische Popsuperstar schon mit der einen oder andere Aktion darauf aufmerksam machte, welch böser Bube er ist, scheint es ihn auch musikalisch nun zu den „Bad Boys“ der Szene hinzuziehen.

Justin Bieber im Studio

Justin Bieber posiert mit Chris Brown

Rüpel-Rapper Chris Brown, der einst Schlagzeilen damit gemacht hat, seine Ex Rihanna verprügelt zu haben, soll es Justin Bieber jetzt angetan haben. Schon vor einigen Monaten bekräftigten beide, wie toll sie einander fänden und wie gerne sie miteinander arbeiten wollen würden, jetzt scheinen Justin Bieber und Chris Brown tatsächlich ernst zu machen.

Justin Bieber und die vier Rapper

Mit einem aussagekräftigen Instagramshot heizt Justin Bieber die Spekulationen um seinen neuen Kollaborationspartner mächtig an. Das Bild, das der „Baby“-Sänger postete, zeigt ihn im Studio umringt von vier ziemlich cool aussehenden Männern – unter ihnen auch Chris Brown. Mehr als den Kommentar „Studio“ gibt es von Justin Bieber noch nicht, aber es sieht ganz danach aus, als würden die beiden ihre Kollaborationspläne nun tatsächlich in die Tat umsetzen.

Wird Justin Bieber jetzt etwa zum Rapper? Der Instgramshot sieht beinahe danach aus! Zwar können wir uns noch nicht so recht vorstellen, wie ein Justin Bieber feat. Chris Brown-Track klingen würde, die beiden Boys scheinen da schon einen Schritt weiter zu sein. Wir freuen uns jedenfalls schon mal auf das Resultat!

Bildquelle: ALBERTO PIZZOLI/AFP/Getty Images


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Nelly am 16.06.2014 um 15:44 Uhr

    Justin Bieber will so unbedingt cool sein, ist dabei aber leider total peinlich!

    Antworten