Justin Bieber: Nimmt er Kokain?

Zwischen Justin Bieber und Selena Gomez soll es nach der vergangenen Trennung inzwischen wieder richtig gut laufen. Allerdings wird spekuliert, dass die neu entfachte Teenieliebe sich nicht ganz so harmlos gestalte wie bisher angenommen. Justin Bieber soll angeblich Drogen gegenüber nicht ganz abgeneigt sein und seine On/Off-Freundin Selena Gomez mit in den Abgrund hineinziehen.

Erst wirkte alles so harmlos und nett: Justin Bieber und Selena Gomez hatten erst vor Kurzem noch ein gemeinsames Date im Zoo von Los Angeles, bei dem auch Justins Großeltern aus Kanada mit dabei waren. Zu viert verbrachten sie eine gute Zeit und genossen eine private Rundführung durch den Tierpark.

Justin Bieber bei einem seiner Konzerte

Justin Bieber steht erneut in der Kritik

Vermehrt berichteten amerikanische Medien in der letzten Zeit auch, dass sich der Sänger von seinem Rüpel-Image lösen will und nun auch in Kirchen bei diversen Gottesdiensten gesehen wurde. War das alles nur Show? Die „InTouch“ berichtet jetzt nämlich, dass Justin Bieber in Wirklichkeit ständig auf Partytour sei und dabei auch nicht die Finger von Drogen lassen könne. Dass der „Baby“-Interpret schon mal gerne zu Marihuana und Tabletten greift, sei angeblich bekannt. Nun soll Justin Bieber allerdings auch noch Kokain ausprobiert haben.

Justin Bieber soll einen schlechten Einfluss auf Selena haben

Justin Bieber soll nach der Versöhnung mit Selena Gomez nichts als Party im Sinn haben und die hübsche Brünette auch noch zu diesem Lebensstil animieren. So berichtet ein Insider gegenüber der „InTouch“: „Sie sind nonstop am Feiern, sie finden ihr Verhalten offensichtlich keineswegs besorgniserregend.“ Schlimmer noch: Angeblich hat der 20-Jährige seine Freundin so weit im Griff, dass diese beim Drogenkonsum auch noch mitmacht. Es soll auch bereits ein Video von einer solchen „Partynacht“ geben. So erzählt die Quelle weiter: „Sie wurden dabei aufgenommen, wie sie sich ein paar Lines reingezogen haben. Das Video ist ziemlich dunkel und verschwommen.“ Bisher gibt es aber noch keine eindeutigen Beweise dazu – das angebliche Video ist noch nirgendwo offiziell aufgetaucht. Dass sich die Familie und Freunde von Selena Gomez Sorgen um die Sängerin machen, ist schon länger bekannt. Nach dem erneuten Liebescomeback hätten sie aber angeblich ihre bisherigen Bemühungen, der Sängerin zu helfen, endgültig aufgegeben: „Dieses Mal sind sie der Ansicht, dass Selena ganz unten ankommen muss, um zu erkennen, dass Justin nicht gut für sie ist. Sie hat einen Großteil ihrer Freunde und ihrer Familie wegen dieser giftigen Beziehung verloren – aber es kümmert sie bisher nicht.“ Justin Bieber und Selena Gomez sind nun wohl völlig auf sich allein gestellt.

Gut klingt das nicht, was sich in der Beziehung zwischen Justin Bieber und Selena Gomez angeblich abspielt. Schon seit geraumer Zeit sollen Freunde und Familie die Sängerin bitten, den Kontakt zu ihrem On/Off-Freund abzubrechen. Es wird Zeit, dass Justin Bieber endlich die Kurve kriegt, um seine Karriere und sein Privatleben in den Griff zu bekommen.

Bildquelle: Getty Images/Ethan Miller


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?