Justin Bieber: Peinliche Pinkelpanne im Restaurant

Justin Bieber scheint der Erfolg langsam aber sicher zu Kopf zu steigen! Bei einer nächtlichen Clubtour mit seinen Freunden hat der kanadische Megastar den Weg zur Toilette wohl nicht mehr gefunden und pinkelt einfach in einen herumstehenden Putzeimer.

Von Manieren keine Spur! Justin Bieber und seine Jungs hatten sogar noch Spaß bei der peinlichen Pinkelaktion und filmten die Szene mit ihren Handykameras. Klar, dass die Aufnahmen binnen weniger Minuten im Internet die Runde machten.

Justin Bieber hat sich einen Spaß erlaubt

Justin Bieber pinkelt in Putzeimer

Auch die „Bild“ ist in den Genuss der pikanten Aufnahmen gekommen und postete das Video, das Justin Bieber dabei zeigt, wie er in einen Putzeimer pinkelt. Was war passiert? Justin Bieber war mit seinen Jungs im nächtlichen New York unterwegs. Die Jungsbande hatte es scheinbar eilig und verließ ein Restaurant durch die Küche. Dabei fiel ihnen der gelbe Putzwagen auf, der am Treppenaufgang stand. Justin Bieber fackelte nicht lange, öffnete die Hose und pinkelte in besagten Eimer – dreister geht es wohl kaum. Seine Freunde, die ihren Superstar-Freund bei der Aktion filmten, kommentierten den pubertären Streich mit lautem Gegröle und Gejohle und schreien laut „Wir sind die Wild Kids!“ – sehr erwachsen, Justin Bieber!

Justin Bieber: Bereut er seine Pipipanne?

Ob er seinen Fehler tatsächlich als einen solchen ansieht, ist bis heute nicht klar, immerhin äußerte sich Justin Bieber zu seinem öffentlichen Pinkelfauxpas. „Im Leben macht man Fehler, für die einen die Menschen versuchen, in der Luft zu zerreißen… Aber man muss einfach positiv bleiben. Bleib stark.. und lerne, besser zu sein.. und lebe immer dafür, anderen und dem Herren zu dienen“, ließ Justin Bieber seine Kunde über Twitter verlauten.

Klar, Justin Bieber ist ein Teenie, dem man einen solchen Fauxpas sicherlich verzeihen kann. Aber abgehoben wirkt diese Aktion des Jungstars schon irgendwie. Ist „The Biebs“ der Ruhm etwa zu Kopf gestiegen?


Bildquelle: Ethan Miller/Getty Images

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?