Justin Bieber rockt unterm Tannenbaum

Justin Bieber versetzte seine Fans gestern bei der großen Christbaum-Party in New York nicht nur in Ekstase, sondern auch in Weihnachtsstimmung.

Brachte die Fans zum Kreischen: Justin Bieber

Justin Bieber brachte in New York die Fans zum Kreischen.

Während wir hierzulande ganz besinnlich die erste Kerze am Adventskranz anzünden und das erste Türchen im Kalender öffnen, wird in New York die Weihnachtszeit wesentlich bombastischer und spektakulärer eingeläutet. Zur Riesenparty am Rockefeller Center kamen gestern nicht nur über 400.000 Schaulustige, sondern auch Stars wie Justin Bieber, Michael Bublé und Neil Diamond. Im Mittelpunkt stand aber ein Baum – genauer gesagt der berühmteste Weihnachtsbaum der Welt. Traditionell drückte Bürgermeister Michael Bloomberg in einer feierlichen Zeremonie den roten Knopf, der die 30.000 LED-Lichter an der 22 Meter hohen Fichte zum Leuchten brachte. Justin Bieber und Co. waren also die ersten von zwei bis drei Millionen Schaulustigen, die bis zum 7. Januar extra für diesen Baum am Rockefeller Center nach New York pilgern werden.

Justin Bieber begeistert seine Fans

Den meisten Teenies ging es wohl weniger um den Weihnachtsbaum, als um den Auftritt von Justin Bieber. Der Kanadier enttäuschte seine Fans natürlich nicht und zog eine Riesenshow ab. Dazu gehörte nicht nur seine neue Single „Mistletoe“, sondern auch eine Hip Hop-Version von „Little Drummer Boy“ und die Premiere seines neuen „All I Want For Christmas“-Videos, das er zusammen mit Mariah Carey aufgenommen hatte. Auch wenn Justin Bieber für das Publikum eindeutig der Star des Abends war, rockten auch die anderen Stars die vorweihnachtliche Bühne ganz ordentlich. Michael Bublé zum Beispiel stellte einige Songs seines neuen Christmas Albums vor und auch Cee-Lo Green, Neil Diamond und Tony Bennett sorgten dafür, dass das Publikum in Weihnachtsstimmung kam.

Wer noch mehr adventliche Klänge von Justin Bieber hören möchte, kann sich seine Weihnachtsplatte „Under the Mistletoe“ in Endlosschleife anhören. Viel Spaß!

Bildquelle: bullspress


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Zimtschnecki am 01.12.2011 um 10:43 Uhr

    Tritt Justin Bieber eigentlich jeden Tag irgendwo auf?

    Antworten