Justin Bieber: Seine Mutter sorgt sich um ihn

In den letzten Monaten machte Justin Bieber vor allem mit seinem Verhalten abseits der Bühne von sich reden. Die Musik, für die ihn Millionen von Teenies lieben, blieb dabei häufig auf der Strecke. Das ist auch Pattie Mallette, der Mutter von Justin Bieber, nicht verborgen geblieben. Sie sorgt sich um ihren Sohn…

Eine öffentlich ausgetragene Trennung, wilde Partys, zu schnelle Autos – eine Mutter wünscht sich sicherlich andere Nachrichten über ihren gerade einmal 19-jährigen Sohn. Auch die Mutter von Justin Bieber bildet da keine Ausnahme. So sorgt sich Pattie Mallette sehr um ihren Sohn und befürchtet, dass er durch die Verlockungen des Showbusiness auf die schiefe Bahn geraten könnte. Kann sie Justin Bieber wieder auf den rechten Weg zurückholen?

Justin Bieber bei einem Auftritt

Justin Bieber bereitet seiner Mutter große Sorgen

Im Gespräch mit „Access Hollywood“ schilderte die 38-Jährige die Ängste, die sie um Justin Bieber hat. „Ich würde gerne immer bei ihm sein und ihn auf den Boden der Tatsachen zurückholen, über seine Probleme sprechen und die ganzen Sachen, aber irgendwann ändern sich nun mal die Erziehungsmethoden“, verriet Pattie Mallette. Muss Justin Bieber nun also fürchten, künftig bei seinen Reisen um die Welt von seiner Mama begleitet zu werden?

Justin Bieber: Seine Mutter hofft auf die Vernunft ihres Filius

Scheinbar hat Justin Bieber noch einmal Glück gehabt, denn Hausarrest oder Dauerüberwachung muss der Teenieschwarm vonseiten seiner Mutter vorerst nicht befürchten. „Er möchte, dass ich auch weiterhin seine Grenzen respektiere. Du musst Kinder ihre eigenen Entscheidungen treffen lassen. Ich hoffe, dass ich immer noch eine respektvolle Stimme in seinem Ohr bin“, erklärte Pattie Mallette, die auf die Vernunft ihres Sohnes Justin Bieber setzt.

Vielleicht kommen die mahnenden Worte seiner Mutter für Justin Bieber genau zum richtigen Zeitpunkt. Schließlich hätte der Popstar etwas Bodenhaftung dringend nötig. Mal abwarten, ob der erhobene Zeigefinger Wirkung zeigt.

Bildquelle: © Getty Images / Ethan Miller


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • sunnyangel91 am 06.07.2013 um 09:11 Uhr

    mhh verständlich 🙂

    Antworten
  • Nettesbambi am 05.07.2013 um 16:31 Uhr

    Es ist nicht verkehrt seine Grenzen zu kennen. Man gebe seinen Kindern wurzeln, aber auch Flügel. Justin Bieber ist auch kein normaler Teenie, da gelten anscheinend andere Grenzen.

    Antworten
  • Sternchen1992 am 05.07.2013 um 16:03 Uhr

    Ein wenig Hausarrest würde Justin Bieber vielleicht mal guttun...

    Antworten