Justin Bieber singt für Sarah Connor

Er war die Sensation des Abends: Justin Bieber war gestern bei X-Factor dabei! Und bewies viel Liebe nicht nur für Jury-Mitglied Sarah Connor, sondern natürlich auch für seine deutschen Fans.

Justin Bieber gibt alles.

Justin Bieber singt sich bei “X Factor” die Seele aus dem Leib.

Ein tiefer Blick und ein langer Wimpernaufschlag: Justin Bieber hatte bei seinem Auftritt auf der Bühne von „X Factor“ nur Augen für eine. Die 31-Jährige Sarah Connor bekam, wonach sich all seine Fans sehnen – die uneingeschränkte Aufmerksamkeit des Sängers. Und sie war sicher nicht die einzige, sei es im Studio oder auf der Couch vor den Fernsehern, die dahin schmolz, als der 17-Jährige seinen Hit „Mistletoe“ zum Besten gab.

Ganz am Ende erst erschien Justin Bieber – dramaturgisch höchst geschickt vom Sender Vox. Die Spannung auf das Teenie-Idol wurde also bis zum Ende der gestrigen Sendung aufrechterhalten.

Massenansturm in Köln vor dem Studio

Die wahren Fans allerdings wollten natürlich nicht solange warten, um einen Blick auf ihren Star zu erhaschen. Schon am Nachmittag, als Justin Bieber zum Soundcheck in Köln anrückte, belagerten sie kreischend die Straßen. Und als Justin Bieber nach der verdienten Pause im Hotel zur Aufzeichnung zurückkehrte, ging der Quietsch-Alarm von vorne los.
Soviel Liebe belohnte Justin Bieber – mal wieder via Twitter. „Meine Fans sind mein Leben!“, ließ er die Welt wissen.

Justin Bieber liebt seine Fans – aber die Fans von Martin Madeja lieben ihn offenbar nicht mehr. Daher bekam er die wenigsten Anrufe und muss „X Factor“ leider verlassen. BenMan verlor das Wettsingen gegen Raffaela Weis. Und Wackelkandidatin Monique Simon bleibt Sarah Connor vorerst erhalten. Wie lange noch, ist die Frage – muss auch Monique gehen, hat Sarah Connor sämtliche ihrer Acts bei „X Factor“ verloren. Aber: Immerhin bleibt ihr noch die Erinnerung an Justin Bieber und seine liebevolle Gesangseinlage.

Und dem wiederum bleiben ebenfalls viele positive Erinnerungen an die Show: „Ich hatte eine tolle Zeit beim ,X Factor’-Auftritt in Deutschland“, twitterte Justin Bieber später. „Ich liebe und schätze die Fans! Sie bringen mich überall hin. Ich bin für sie hier.“

Bildquelle: Vox


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • BlueQueen am 17.11.2011 um 11:27 Uhr

    Justin Bieber ist zwar sau jung aber irgendwie ein Schnuckelchen

    Antworten
  • tollertag am 17.11.2011 um 11:18 Uhr

    Justin Bieber bei X Factor, das war mal süß

    Antworten
  • SweetBlondie am 16.11.2011 um 17:52 Uhr

    schade, dass er nicht als teilnehmer da war und rausgeflogen wäre xD wäre dann mal was sinnvolles gewesen!

    Antworten
  • coole_erdbeere am 16.11.2011 um 17:35 Uhr

    Justin Bieber, huiiii... da wäre ich auch gerne mal eine Sarah Connor!

    Antworten
  • mcsteamy am 16.11.2011 um 15:15 Uhr

    ich mag ihn auf jeden fall mal NICHT !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Antworten