Justin Bieber: Startet jetzt auch seine Schwester durch?

Justin Bieber steht schon seit fünf Jahren im Rampenlicht und hat Fans auf der gesamten Welt, die den kanadischen Superstar durch die guten wie auch schlechten Zeiten begleiten. Laut „hollywoodlife“ möchte nun der Vater von Justin Bieber auch seine kleine Schwester Jazmyn Bieber groß herausbringen und rührt via Twitter schon mal ordentlich die Werbetrommel für die Fünfjährige.

Justin Bieber gelangte mit seiner Musikkarriere zu weltweitem Ruhm und Erfolg. Seinem Vater Jeremy Bieber scheint dies auf eine Idee gebracht zu haben: Warum nicht einen weiteren Sprössling ins Rampenlicht schicken, wenn das schon bei dem ersten so brillant funktioniert hat?

Justin Bieber bei einem Konzert

Justin Bieber holt auch schon mal seine Schwester auf die Bühne

Justin Bieber hat schließlich noch zwei Halbgeschwister väterlicherseits – die fünjährige Jazmyn und den vierjährigen Jaxon. Die blonde Jazmyn soll laut „hollywoodlife“ nun ihrem großen Bruder Justin Bieber nacheifern und schon bald die Bühnen dieser Welt erobern. Auf Twitter kündigt Jeremy Bieber seine kleine Tochter jedenfalls schon einmal mit den Worten „Big things happening with @JazmynBieber #staytuned“ an. Was aber genau hinter dieser Message steckt, ist bisher noch nicht bekannt.

Justin Bieber will seine Geschwister unterstützen

Justin Bieber soll laut „hollywoodlife“ schon gesagt haben, dass er seinen kleinen Bruder und seine kleine Schwester auf jeden Fall unterstützen möchte, egal was sie später in ihrem Leben machen werden. Ihr Vater scheint ihnen jedoch zuvorzukommen, indem er sicherstellen möchte, dass auch seine Jüngsten Bühnenluft schnuppern. Aber ist das auch in Justins Interesse? Scheinbar schon: Schon im Dezember 2011 soll Justin Bieber seine kleine Schwester bei einem seiner Weihnachtskonzerte auf die Bühne geholt haben, um mit ihr seine Hits „Baby“ und „One Time“ zu singen. Laut „hollywoodlife“ soll die Fünfjährige dabei durchaus professionell gewirkt haben. Es heißt, die Schwester von Justin Bieber sei vor dem Publikum regelrecht aufgeblüht und habe sich sichtlich wohl auf der Bühne gefühlt.

Holt sich Justin Bieber jetzt familiäre Verstärkung ins Boot? Dafür sind der kleine Bruder und die kleine Schwester des 20-Jährigen wohl noch etwas jung. Zwar war Justin Bieber bei seinem Karrierestart auch erst 15 Jahre alt, aber seine Geschwister sind noch nicht einmal alt genug, um zur Schule zu gehen. Jeremy Bieber sollte sich etwas damit zurückhalten, seine beiden Jüngsten jetzt auch noch ins Rampenlicht zu schicken. Schließlich kämpft sein Ältester auch gerade mit den Folgen des Ruhms.

Bildquelle: Getty Images / Jamie McCarthy


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?