Justin Bieber stellt sich der Ice-Bucket-Challenge

Nachdem bereits Justin Timberlake, Jimmy Fallon und Mark Zuckerberg an der eiskalten Spendenaktion teilgenommen haben, kippt sich nun auch Justin Bieber einen Eimer kaltes Wasser über den Kopf.

In Amerika macht derzeit eine etwas andere Spendenaktion die Runde: Die sogenannte ALS-Ice-Bucket-Challenge (auf deutsch: ALS-Eiskübel-Herausforderung). Das Prinzip ist dabei eigentlich ganz einfach. Wenn ein Teilnehmer von einem anderen Herausgefordert wird, der seinerseits bereits mitgemacht hat, muss er sich innerhalb der nächsten 24 Stunden einen Eimer eiskaltes Wasser über den Kopf schütten und ein Video der Aktion in den sozialen Netzwerken posten. Tut er dies nicht, muss er 100 Dollar an die ALS-Association, eine gemeinnützige Organisation, die sich gegen die Krankheit Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) einsetzt. Nach Justin Timberlake, Jimmy Fallon, Mark Zuckerberg und sogar Bill Gates, stellt sich nun auch Justin Bieber der Herausforderung.

Justin Bieber macht jeden Spaß mit

Justin Bieber stellt sich der Ice-Bucket-Challenge

Justin Bieber steht in einem weißen Tanktop im Freien und hält einen Eimer Wasser in der Hand. Bevor er die Ice-Bucket-Challenge jedoch erfüllt und sich das kalte Wasser über den Kopf schüttet, nominiert er drei weitere Promis, die es ihm gleich tun sollen. Die Opfer von Justin Bieber sind Ellen Degeneres, Comedian Chris D’Elia und niemand anders als US-Präsident Barack Obama. Der Biebz selbst wurde von seinem Manager Scooter Braun nominiert.

Justin Bieber nominiert Barack Obama

Ellen Degeneres und Chris D’Elia dürften sich wahrscheinlich bereits überlegen, wann und wie sie sich den Eimer mit Eiswasser über den Kopf schütten. Ob Justin Bieber es mit seiner Herausforderung jedoch tatsächlich schafft, Barack Obama zu der ungewöhnlichen Aktion zu bewegen, bleibt abzuwarten. Die Stars spielen die Ice-Bucket-Challenge natürlich nicht mit, um der Geldspende zu entgehen und überweisen trotzdem brav ein Sümmchen für den guten Zweck. Justin Bieber jedenfalls dürfte heute genauso gespannt auf Meldungen aus dem Weißen Haus warten wie wir.

Justin Bieber ist für ungewöhnliche Aktionen bekannt, doch diesmal handelt der Biebz für einen guten Zweck. Mit Ellen Degeneres und Chris D’Elia hat er auch eine gute Wahl getroffen, aber ob Barack Obama für diesen Spaß zu haben ist? Wir warten auf das Video!

Bildquelle: Ari Perilstein/Getty Images Entertainment


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?