Justin Bieber strippt live im TV

Justin Bieber liebt die Provokation. Dass er zudem gerne zeigt, was er unter seinen Klamotten zu bieten hat, ist auch nichts Neues. In einer US-amerikanischen Fernsehsendung verband der Teenieschwarm jetzt beide Eigenschaften miteinander und strippte kurzerhand vor laufenden Kameras. Auf Bewunderung für seinen Auftritt hoffte Justin Bieber jedoch vergebens…

Justin Bieber in einer US-Show

Justin Bieber hofft auf Bewunderung

Justin Bieber ist stolz auf seinen Körper. Der 20-Jährige nutzt jede Gelegenheit, um im Fitnessstudio seiner von Natur aus eher schmächtigen Figur nachzuhelfen und Muckis aufzubauen. In seinen Social-Media-Accounts präsentiert der „Baby“-Sänger anschließend reihenweise Bilder seines selbsternannten Prachtkörpers und lässt sich von seinen Fans bewundern. Diese Masche wollte Justin Bieber wohl auch als Gast der US-Show „Fashion Rocks“ durchziehen. Doch die spontane Nackedei-Einlage des Entertainers verlief anders als geplant.

Als Justin Bieber während der Liveaufnahme von „Fashion Rocks“ auf der Bühne stand, nutzte er zugleich die Gelegenheit, um seine stylische Unterwäsche zu präsentieren. Dumm nur, dass diese niemand sehen wollte.

… erntet aber Spott

Justin Bieber wird ausgebuht

Justin Bieber nutzte die Gunst der Stunde und strippte auf der Bühne des Studios, um dem Publikum und den Zuschauern zu Hause seinen Körper zu präsentieren. Ohne, dass ihn jemand dazu aufgefordert hatte, schlüpfte er im Eiltempo aus seiner Jacke und seiner Hose und grinste nur noch mit Calvin Klein-Boxershorts bedeckt frech in die Kameras. Die Gäste im Studio waren wenig begeistert und buhten den „Around The World“-Interpreten kurzerhand aus. Auch das Model Lara Stone, die Justin Bieber locker um einen Kopf überragte, schaute peinlich berührt auf den Sänger herab. Der Auftritt ging wohl nach hinten los. Jedenfalls für alle außer „The Biebs“ selbst. Er freute sich trotz der kritischen Töne über seine Performance und twitterte am selben Abend noch fröhlich: „Oma hat immer gesagt, mach’ sie fertig mit Freundlichkeit …und strippe dann live im TV. Lol.“

Selbstbewusstsein ist der Schlüssel zum Erfolg. Diese Weisheit trifft auf Justin Bieber definitiv zu. Dem einen oder anderen Fan vor dem Bildschirm wird sein Auftritt bestimmt gefallen haben. Wenn die Mehrheit aber buht und es live auch noch alle mitbekommen, sollte man vielleicht einen Gang zurückschalten.

Bildquelle 1: Getty Images/Theo Wargo
Bildquelle 2: Justin Bieber/Instagram


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • noperfection13 am 10.09.2014 um 15:47 Uhr

    Gott, ist Justin Bieber peinlich...

    Antworten
  • schmetterlingi am 10.09.2014 um 14:47 Uhr

    Justin Bieber hat doch den Schuss nicht gehört!

    Antworten
  • Kunstfreundin am 10.09.2014 um 14:26 Uhr

    Dass Justin Bieber aber auch immer mit seinem Körper prahlen muss!

    Antworten
  • annahayley am 10.09.2014 um 13:35 Uhr

    Immerhin kann sich der Body von Justin Bieber sehen lassen. Peinlich, aber auch ein bisschen was für's Auge:-)

    Antworten