Justin Bieber will seine Liebe nicht verstecken

Es gehört zum Alltag eines Stars, sich ein lästiges Katz-und-Maus-Spiel mit den Paparazzi zu liefern, wenn sie ihr Privatleben verstecken möchten. Doch darauf hat Justin Bieber keine Lust.

Justin Bieber

Justin Bieber machte seine Liebe zu Selena Gomez öffentlich.

Das Privatleben ist oft der hohe Preis für Ruhm und Reichtum in Hollywood. Kaum ein Schritt ist möglich, ohne dass windige Paparazzi ihn mit der Kamera festhalten. Ganz zu schweigen von einer neuen Beziehung. Eine neue Liebe geheim zu halten, ist praktisch unmöglich, vor allem, wenn beide Partner zu den Top-Celebritys im Filmbusiness gehören. Justin Bieber war das alles zu viel. Er hatte das Versteckspiel satt und machte seine Romanze zu Schauspielerin Selena Gomez bei den Oscars 2011 öffentlich. Die beste Entscheidung, wie Justin Bieber selbst findet.

Justin Bieber will eine gesunde Beziehung führen

Wie der 18-jährige Sänger in einem Interview mit dem Magazin „Complex“ erzählt, hasste er es, seine Liebe zu leugnen. „Es gibt keine Möglichkeit, diese Beziehung komplett zu verheimlichen, weil es dann auch unfair für uns wäre. Dann müssten wir sagen: ‚Du nimmst dieses Auto, ich nehme dieses Auto und dann treffen wir uns vor Ort. Dann gehst Du durch diese Tür und ich durch diese Tür. Wir werden uns treffen, dann gehst Du zurück in dieses Auto. Wir kreuzen uns dann und machen auf James Bond. Du gehst durch die Küche. Ich gehe durch den Hinterraum. Dann treffen wir uns in der Garderobe und sehen uns’“, malt er sich aus, wie eine geheime Beziehung ablaufen würde. „An diesem Punkt ist es dann nicht mal eine Beziehung. Man versteckt sich nur voreinander. Das ist unfair und ungesund“, schlussfolgert Justin Bieber.

Dennoch hat Justin Bieber keinen Frieden mit den Paparazzi geschlossen. Vor einem Jahr wurde er sogar so wütend, dass er einem Fotografen seinen Mittelfinger entgegenstreckte – eine Reaktion, die er heute bereut. „Das hätte ich wahrscheinlich nicht machen sollen“, sieht der Sänger ein und hofft, damit seinen jungen Fans kein falsches Vorbild gewesen zu sein.

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Edeltulpe am 21.03.2012 um 11:22 Uhr

    Justin Bieber hätte seine Liebe doch auch gar nicht verstecken können, so berühmt wie er ist.

    Antworten
  • schogette85 am 21.03.2012 um 11:02 Uhr

    Dass ein Versteckspiel nicht gut für eine Beziehung ist, ist schon richtig. Aber an der Stelle von Justin Bieber würde es mich noch mehr stören, wenn alles über meine Partnerschaft in den Medien zu sehen wäre.

    Antworten