Justin Timberlake hat unhygienischen Fan

Upps: Da war der Sänger aber gar nicht begeistert. Ein Fan wollte Justin Timberlake dringend die Hand schütteln. Leider waren Ort und Zeit nicht gerade angenehm…

Justin Timberlake legt Wert auf Hygiene.

Will nicht jede Hand schütteln: Justin Timberlake

Klar, berühmt zu sein und Fans zu haben ist sicher schön – verehrt und geliebt zu werden, umarmt zu werden und täglich viele zu schüttelnden Hände hingestreckt zu bekommen… Nun ja, vielleicht ist das doch nicht so schön. Fand zumindest Justin Timberlake, der im Kino war und dort auf einen besonders unhygienischen Fan traf.

Justin Timberlake wurde bedrängt

Der Sänger und Schauspieler wollte nur schnell auf die Toilette – und hatte dort eine Begegnung der eher unangenehmen Art. Das stille Örtchen war auf einmal gar nicht mehr so still, als ihn dort ein Verehrer erwischte und unbedingt sofort die Hand geben wollte. Darauf hatte Justin Timberlake allerdings gar keine Lust: Schließlich hatte der Fan Sekunden vorher noch uriniert.

Der Zeitschrift „GQ“ verriet Justin Timberlake nun: „Da war dieser Typ, der gerade noch dabei war seine Hose zuzumachen und jetzt unbedingt meine Hand schütteln wollte. Da habe ich ihm gesagt: ,Kannst du dir verdammt noch mal erst einmal deine Hände waschen, bevor du meine Hand schüttelst? Du hattest die Hand gerade noch an deinem Penis.’“.

Direkte Worte von Justin Timberlake. Vielleicht hätte man dem Fan den Grund für die Ablehnung auch netter klarmachen können. Allerdings: Recht hat Justin Timberlake ja. Und dass er – bei aller Liebe der Fans und aller Liebe zu den Fans – gewisse Hygienestandards gewahrt sehen will, ist irgendwie auch verständlich…

Bildquelle: gettyimages


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • tollertag am 17.11.2011 um 17:21 Uhr

    Woah, da hätte ich an Stelle von Justin Timberlake auch keine Lust drauf gehabt...

    Antworten
  • KathySue am 17.11.2011 um 14:21 Uhr

    Ganz klar: einfach offen und hart drauf hinweisen 🙂 Ist ja echt widerlich.

    Antworten