Justin Timberlake und Jay-Z covern Nirvana

Dass Justin Timberlake und Jay-Z nicht nur zur Eliteklasse der Musikbranche gehören, sondern auch ein fantastisches Team sind, haben die beiden Popstars erst kürzlich mit dem Hit „Suit & Tie“ bewiesen. Seitdem feiert Justin Timberlake ein beispielhaftes Comeback und zeigt sich musikalisch von einer ganz neuen Seite. Nun arbeitet das Dream Team für das neue Album von Jay-Z zusammen.

Derzeit arbeitet Raplegende Jay-Z an seinem neuen Studioalbum „Magna Carta Holy Grail“, das am 4. Juli in den USA in den Plattenregalen stehen soll. Für das Finetuning hat sich der 43-Jährige mit Justin Timberlake einen echten Meister seines Fachs an Bord geholt, um gemeinsam an einem exklusiven Bonus Track zu arbeiten. Im dabei herausgekommenen Song „Holy Grail“ machen Justin Timberlake und Jay-Z Anleihen bei Nirvana und erweisen der legendären Grunge-Band um den verstorbenen Frontmann Kurt Cobain die Ehre.

Justin Timberlake und Jay-Z bei den Grammys

Justin Timberlake und Jay-Z sind ein echtes Dream Team

So verweisen Justin Timberlake und Jay-Z in den Lyrics von „Holy Grail“, die der Rapper nun über seine Google-Play-App veröffentlichte, ganz klar auf den Kulthit „Smells Like Teen Spirit“, mit dem Nirvana vor über 20 Jahren zu Weltstars wurden. So heißt es in dem von Justin Timberlake und Jay-Z erarbeiteten Song „Holy Grail“: „And we all just / entertainers / and we`re stupid / and contagious“. Die Ähnlichkeiten zu Nirvanas legendärer Textzeile „Here we are now, entertain us / I feel stupid and contagious“ könnte kaum auffälliger sein.

Justin Timberlake und Jay-Z erweisen Nirvana die Ehre

Wer aber nun von dreistem Ideenklau und Geschäftemacherei ausgeht, liegt falsch. Stattdessen haben Justin Timberlake und Jay-Z für ihren neuen Song den offiziellen Segen von Courtney Love, der Witwe von Nirvana-Sänger Kurt Cobain. „Ich habe Jay-Z die Texte benutzen lassen. Jay-Z gehört zu den ganz Großen und wir sind Freunde“, erklärte Courtney Love im Gespräch mit der „Huffington Post“. Die Fans von Jay-Z und Justin Timberlake wird es freuen.

Justin Timberlake, Jay-Z und Nirvana – diese Mischung der unterschiedlichsten Musikstile verspricht interessant zu werden. Wir sind jedenfalls gespannt, was die beiden aus Kurt Cobains legendärem Song gemacht haben.

Bildquelle: © Getty Images / Kevork Djansezian

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?