Justin Timberlake verteilt 3000 Euro Trinkgeld

Dass Justin Timberlake zu den großen Sympathieträgern des Musikbusiness gehört, ist schon seit längerer Zeit kein Geheimnis mehr. Schließlich zeigt sich der Sunnyboy trotz seines riesigen Erfolgs nicht nur gegenüber seinen Fans, sondern in jeder Lebenslage mehr als bodenständig. Zuletzt bekamen das die Mitarbeiter eines Kölner Nachtclubs zu spüren, den Justin Timberlake nach seinem Konzert besuchte.

Derzeit tourt Justin Timberlake fleißig durch Europa und machte vor wenigen Tagen auch für zwei Konzerte in Köln Station. Im Gegensatz zu manch anderem Star flüchtete der Frauenschwarm nach seinem ersten Auftritt allerdings nicht ins Hotel, sondern eroberte das Nachtleben der Domstadt. Wie der Kölner „Express“ berichtet, schlug Justin Timberlake mit seinem Team um 1.45 Uhr im Nachtclub „Crystal Cologne“ auf und sorgte für reichlich Aufregung.

Justin Timberlake auf der großen Bühne

Justin Timberlake hat in Köln für strahlende Gesichter gesorgt

Anstatt wie so viele andere Prominente auf Krawall gebürstet zu sein und den Club auseinanderzunehmen, machte sich Justin Timberlake im „Crystal“ viele Freunde. „Timberlake tanzte ausgelassen, scherzte und war super drauf“, freute sich der Inhaber Yunus Emre Arslan gegenüber dem „Express“ über den prominenten Gast. Erst nach 4 Uhr morgens soll Justin Timberlake schließlich den Heimweg angetreten haben.

Justin Timberlake hat eine besondere Überraschung parat

Vor seinem Abzug aus dem Club vergaß Justin Timberlake allerdings nicht, allen Mitarbeitern des Clubs zu danken, die ihm den entspannten Abend ermöglicht hatten – und legte plötzlich 3000 Euro Trinkgeld auf den Tisch. „Erst wollten wir es nicht annehmen. Wir hatten ihn eingeladen. Aber er bestand drauf. Ein echter Gentleman“, schwärmte Kellnerin Nina Blum in Anschluss über Justin Timberlake, der allem Anschein nach in Köln seine Spendierhosen angezogen hatte.

Am heutigen Donnerstag dürfen dann die Nachtclubmitarbeiter Berlins auf ein ordentliches Trinkgeld hoffen. Schließlich ist Justin Timberlake heute in der dortigen „O2 World“ zu Gast – und auch das Berliner Nachtleben soll ja einiges zu bieten haben.

Bildquelle: © Getty Images / Kevin Winter


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • stachelbeere13 am 24.04.2014 um 13:04 Uhr

    Oh Mann, den Abend hätte ich gerne erlebt. Justin Timberlake ist wirklich ein fantastischer Kerl!

    Antworten