Kaley Cuoco im Bett erwischt

Die „The Big Bang Theory“-Schönheit Kaley Cuoco hat viele Hobbys: Sie verbringt nicht nur liebend gerne Zeit mit ihrem frisch angetrauten Ehemann Ryan Sweeting, sondern auch ihr Pferdchen Thor muss regelmäßig bespaßt werden. Trotzdem findet Kaley Cuoco auch immer wieder Zeit für ihre Familie und ihre Freundinnen.

Kaley Cuoco bei den Oscars

Kaley Cuoco teilt ihr Glück

Kaley Cuoco liebt es, ihre Fans und Freunde an ihrem Leben teilhaben zu lassen. Deshalb vergeht kaum ein Tag, an dem die „The Big Bang Theory“-Schönheit nicht mit einem süßen Instagram-Schnappschuss um die Ecke kommt. Das neueste Privat-Selfie zeigt Kaley Cuoco mit einer ihrer besten Freundinnen im Bett. Beste Freundinnen sind schließlich zum Kuscheln da! Wenn Ehemann Ryan Sweeting mal nicht da ist, müssen eben die Freunde zum Kuscheln und Vorlesen herhalten – das hat sich auch Kaley Cuoco gedacht, die sich jetzt zur großen Freude ihrer Fans in ihrem Bett selbst ablichtete. Doch wer dachte, Kaley Cuoco sei eine Freundin verruchter Shots, der irrt – ganz harmlos ging es bei der blonden Beauty zu, deren Freundin Julie Rae ihr aus einem Buch vorlas.

Kaley Cuoco hat eine Schwäche für Lesestunden

Kaley Cuoco bekommt vorgelesen

Kaley Cuoco lauscht

Bei dem Buch, aus dem Kaley Cuoco vorgelesen wurde, handelt es sich um „The Rich Are Different“ der englischen Autorin Susan Howatch, die vor allem große Familiensagas veröffentlicht hat. Kaley Cuoco scheint demnach eine Schwäche für historische Schmöker zu haben.

Schön, dass Kaley Cuoco ihre Fans jeden Tag aufs Neue an ihrem Privatleben teilhaben lässt. Der Star scheint sich nicht vor neugierigen Einblicken in ihre Privatgemächer zu scheuen. Doch wer so happy ist wie Kaley Cuoco, der möchte sein Glück verständlicherweise auch mit der ganzen Welt teilen.

Bildquelle: Bild 1: gettyimages/Kevork Djansezian
Bild 2: Instagram/normancook


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?