Kanye West und Kim Kardashian: Auszeit nach der Trauung?

Entwarnung! Kanye West und Kim Kardashian wollen natürlich nicht voneinander eine Auszeit nehmen, sondern von ihrem stressigen Leben als internationale Stars. Ersteres wäre auch kein guter Start in eine Ehe. Indessen soll Töchterchen North sich langsam aber sicher auch zu Wort melden.

Demnächst werden bei Kanye West und Kim Kardashian die Hochzeitsglocken läuten. Am 24. Mai soll es in Paris soweit sein. Die Feier soll nur mit engen Freunden und Familienmitgliedern stattfinden. Nachdem sie den Bund fürs Leben eingegangen sind, werden für Kim Kardashian und Ehemann Kanye West selbstverständlich erst einmal die Flitterwochen winken. Aber auch danach wollen die beiden frisch Vermählten es für einige Zeit ruhiger angehen lassen und ein wenig Abstand von ihrem globalen Jet-Set-Leben nehmen, das der Status als Star so mit sich bringt.

Kanye West und Kim Kardashian heiraten demnächst

Kanye West und Kim Kardashian wollen nach der Hochzeit Ruhe

Eine Quelle berichtete „People.com“: „Sie planen mit Sicherheit eine kleine Auszeit. Sie sind zwar an ihre Terminkalender gebunden, aber sie wollen ein wenig Zeit für sich als frisch verheiratetes Pärchen. Und natürlich zusammen als Familie.“ Zuvor wurde bereits spekuliert, ob die Hochzeit vom Kim Kardashian und Kanye West im Geheimen schon stattgefunden hat, doch diese Gerüchte wies Kim Kardashian zurück. Trotzdem wird laut „Contactmusic.com“ gemunkelt, dass eine rechtliche Trauung noch in Kalifornien stattfinden müsse, denn in Frankreich schreibe der Gesetzgeber einen 40-tägigen vorherigen Aufenthalt im Land vor, bevor eine Hochzeit dort rechtskräftig werden könne.

Kanye West und Kim Kardashian wollen Zeit als Familie verbringen

Nach der Hochzeit soll also erstmal das traute Familienleben im Hause von Kanye West und Kim Kardashian im Mittelpunkt stehen. Dazu gehört auch das gemeinsame Töchterchen North, das mit ihren 10 Monaten bereits jetzt für Gesprächsstoff sorgte. Auf einem Muttertagsvideo, das Kim Kardashian vom Geschenk ihres Verlobten Kanye West postete, soll North ihre ersten Worte gesprochen haben, so das Onlineportal „OK!“. Ob es sich jedoch tatsächlich um ein „Daddy“ oder nur ein „Dada“ handelte, wurde von Kim Kardashian jedoch noch nicht bestätigt.

Wer würde nicht liebend gern nach seiner lang geplanten Hochzeit endlich ein wenig Zeit für sich und die Familie haben. Kanye West und Kim Kardashian sind viel unterwegs und immer im Rampenlicht, da sehnt man sich als frisch gebackenes Ehepaar schon nach etwas trauter Zweisamkeit. Wir wünschen den beiden und ihrem süßen Töchterchen viel Glück für das ganz normalen Familienleben.

Bildquelle: Getty Images/Pierre Andrieu

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?